AlpinisteChristian
"Le produit n'est plus disponible."

Soit il s'agit d'un ancien modèle, soit nous ne pouvons plus ou ne commanderons plus le produit auprès du fabricant.

Vaude - Splock 28 - Sac à dos d'alpinisme

Plus disponible
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Toploader
Volume:
28 litres
Système d'hydratation:
compatible
Poids:
900 g
N° art.:
502-0285
Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,0
(à partir de 3 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Compliments vs Critiques

Jochen | Stuttgart

28.04.2013

Jetzt ein Jahr im Klettereinsatz...

Jetzt ein Jahr im Klettereinsatz. Super leichter Rucksack. Beim Klettern sehr angenehm. Kein hoch aufbauendes Deckelfach, was einem im Blick zum nächsten Haken behindert. Bei langen Zustiegen, wenn der Rucksack noch voll beladen ist, sind die Schulterriemen ein bisschen schmal und auf Dauer nicht so bequem. Rein zum Klettern aber top Ding!

VS

helmut | Frankfurt

24.09.2015

Den Rucksack würde ich wieder kaufen

... abernur für den Angebotspreis von etwa 36€! Der Originalpreis ist imo absolut utopisch, das ist er definitiv nicht wert. Minimalistisches Design und geringes Gewicht finde ich an sich sehr gut, aber es ist für mich nicht verständlich, daß an den Trägern so derart gespart wurde. Mag für einen reinen Kletterrucksack noch ok sein, aber spätestens dann, wenn man mit dem ganzen Klettergerödel zum Einstieg oder auf eine Hütte läuft, dürfte es schluß mit lustig sein.
Dito findet sich keine geeignete Möglichkeit, um ein Seil außen zu befestigen. Die eingenähten Ösen oben sind meiner Meinung nach für sowas ebenfalls viel zu schwach dimensioniert. Tja, und dann wäre es auch für einen Kletterrucksack nett gewesen, wenn man an den Flossen des Hüftgurtes Materialschlaufen vorgesehen hätte, da der Hüftgurt so auf dem Klettergurt liegt, daß man an dessen Materialschlaufen nur schlecht bzw. umständlich herankommt.
Hauptfach und Deckelfach sind mit auch eher fragil erscheinenden Reißverschlüssen ausgestattet. Ich denke also, man sollte den Rucksack volumenmäßig nicht so voll packen, daß die Reißverschlüsse Zugbelastung bekommen...
Empfehlung insofern, wenn man sich der Schwächen bewußt ist und damit leben klann...

Avantages
Qualité/prix
Léger
Champ d'application
Escalade
Débutant
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Frankfurt

Den Rucksack würde ich wieder kaufen

... abernur für den Angebotspreis von etwa 36€! Der Originalpreis ist imo absolut utopisch, das ist er definitiv nicht wert. Minimalistisches Design und geringes Gewicht finde ich an sich sehr gut, aber es ist für mich nicht verständlich, daß an den Trägern so derart gespart wurde. Mag für einen reinen Kletterrucksack noch ok sein, aber spätestens dann, wenn man mit dem ganzen Klettergerödel zum Einstieg oder auf eine Hütte läuft, dürfte es schluß mit lustig sein.
Dito findet sich keine geeignete Möglichkeit, um ein Seil außen zu befestigen. Die eingenähten Ösen oben sind meiner Meinung nach für sowas ebenfalls viel zu schwach dimensioniert. Tja, und dann wäre es auch für einen Kletterrucksack nett gewesen, wenn man an den Flossen des Hüftgurtes Materialschlaufen vorgesehen hätte, da der Hüftgurt so auf dem Klettergurt liegt, daß man an dessen Materialschlaufen nur schlecht bzw. umständlich herankommt.
Hauptfach und Deckelfach sind mit auch eher fragil erscheinenden Reißverschlüssen ausgestattet. Ich denke also, man sollte den Rucksack volumenmäßig nicht so voll packen, daß die Reißverschlüsse Zugbelastung bekommen...
Empfehlung insofern, wenn man sich der Schwächen bewußt ist und damit leben klann...

  • Avantages
    Qualité/prix
    Léger
  • Champ d'application
    Escalade
    Débutant

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bischofswiesen

sehr guter leichter Rucksack

ich benutze den Rucksack für Klettern und Skitouren, da ich hier auf "light" achte

  • Avantages
    Détails pertinents
    Qualité/prix
    Léger
  • Champ d'application
    Randonnées à ski
    Escalade

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Stuttgart

Jetzt ein Jahr im Klettereinsatz...

Jetzt ein Jahr im Klettereinsatz. Super leichter Rucksack. Beim Klettern sehr angenehm. Kein hoch aufbauendes Deckelfach, was einem im Blick zum nächsten Haken behindert. Bei langen Zustiegen, wenn der Rucksack noch voll beladen ist, sind die Schulterriemen ein bisschen schmal und auf Dauer nicht so bequem. Rein zum Klettern aber top Ding!

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations