Tatonka - Skin Secret Pocket

Detailansichten
15,95
incl. TVA
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Poche pour argent / objets de valeur avec fixation de jambe
Domaine d'utilisation:
Voyage; Quotidien
Matériau:
Nylon Ripstop 210T (100 % nylon)
Poches supplémentaires:
2 poches zippées
Poids:
40 g
Caractéristiques:
fixation sécurisée sur la jambe; Dimensions: 19 x 19 cm
N° art.:
511-0031
Description du produit
Discreet leg pocket. The Skin Secret Pocket can be attached to the calf with two straps and worn invisibly underneath the trousers. There is plenty of space for money and documents in the two zip-up compartments.

Consultez nos experts
AlpinisteRon

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Sandra | Frankfurt

10.01.2013

Hat mich auf meiner 4 monatigen Südamerikareise...

Hat mich auf meiner 4 monatigen Südamerikareise begleitet. Eignet sich gut um Geld und Kreditkarten sicher zu transportieren. An den allseits bekannten Bauchgurt kommen geschickte Finger z.B. bei einer Nachtfahrt im Bus schonmal dran, aber ins Hosenbein... Nein. Nachteil: dies ist kein Versteck an das man eben mal dran kommt. Zumindest wenn man es am Oberschenkel befestigt, muß man dafür auf WC.
Der Pass passt auch problemlos rein, wenn man allerdings möchte, dass das Versteck unerkannt bleibt, trängt der Reisepass zu sehr auf. Das Material ist schön glatt und angenehm zu tragen.
Weil das Versteck so gut ist und mit einem gewissen Aufwand verbunden, geht man während einer Reise womöglich dazu über es nicht konseqent genug zu nutzen. Aber das liegt ja bei jedem selbst.

VS

Victoria | Angelbachtal

01.03.2014

es rutscht und rutscht und rutscht

Ich habe die Beintasche mehrmals getragen - und jedes Mal rutscht sie. Ich habe sie enger geschnallt, weniger beladen, aber sie rutscht - und die Beinader möchte ich mir dann auch nicht abquetschen. Ansonsten sinnvolles Teil, total unauffällig zu tragen.

Avantages
Léger
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Angelbachtal

es rutscht und rutscht und rutscht

Ich habe die Beintasche mehrmals getragen - und jedes Mal rutscht sie. Ich habe sie enger geschnallt, weniger beladen, aber sie rutscht - und die Beinader möchte ich mir dann auch nicht abquetschen. Ansonsten sinnvolles Teil, total unauffällig zu tragen.

  • Avantages
    Léger

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Leopoldshöhe

Nettes kleines Undercover Gadget!

Das Täschchen läßt sich sowohl am Bein als auch am Oberarm tragen, ist leicht und es paßt allerhand rein. Allerdings wären statt der Schnellverschlüsse welche mit Klett sinnvoller gewesen, da es -vor allem bei dünneren Gliedmaßen- doch etwas rutscht. Aber für die Trekkingtour, Wandern oder Reisen ist es Top.

  • Avantages
    Bonnes possibilités de rangement
    Qualité/prix
    Léger
  • Inconvénients
    Peu de possibilités de réglage
    Inconfortable
  • Champ d'application
    Expédition
    Multi-saisons
    Trekking
    Loisirs
    Voyage

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Frankfurt

Hat mich auf meiner 4 monatigen Südamerikareise...

Hat mich auf meiner 4 monatigen Südamerikareise begleitet. Eignet sich gut um Geld und Kreditkarten sicher zu transportieren. An den allseits bekannten Bauchgurt kommen geschickte Finger z.B. bei einer Nachtfahrt im Bus schonmal dran, aber ins Hosenbein... Nein. Nachteil: dies ist kein Versteck an das man eben mal dran kommt. Zumindest wenn man es am Oberschenkel befestigt, muß man dafür auf WC.
Der Pass passt auch problemlos rein, wenn man allerdings möchte, dass das Versteck unerkannt bleibt, trängt der Reisepass zu sehr auf. Das Material ist schön glatt und angenehm zu tragen.
Weil das Versteck so gut ist und mit einem gewissen Aufwand verbunden, geht man während einer Reise womöglich dazu über es nicht konseqent genug zu nutzen. Aber das liegt ja bei jedem selbst.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par