Tests & évaluations

Tatonka - First Aid Compact - Kit de premier secours en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,5
(à partir de 5 Évaluations)
67%
recommander ce produit
Évaluations
Compliments vs Critiques

Oliver | Mönchengladbach

17.04.2011

Sehr gutes kompaktes Erste-Hilfe-Set...

Sehr gutes kompaktes Erste-Hilfe-Set. Ideal für Kletteraktionen draußen. Ich persönlich hab es immer an meinem Klettergurt wenn ich draußen Mehrseillängen klettere.

VS

Andreas | Paderborn

12.05.2014

Auch für Compact zu klein

Ich habe das Tatonka - Frist Aid Compact vor etwa einem Monat bekommen. Der erste Eindruck war leider eher enttäuschend. Zwar wird in der Produktbeschreibung genau beschrieben wie groß das Ganze ist und was alles drin ist, aber es ist doch deutlich weniger als man erwartet.

Aber erst mal zum Positiven:
Die Tasche ist super verarbeitet und besitzt schön viele Fächer. Es ist auch noch ein wenig Luft um vielleicht noch eine paar Blasenpflaster oder Mullbinden mit beizulegen. Auch optisch ist die Erste-Hilfe-Tasche durchaus ansprechend.
Die Pinzette und Schere machen einen super solieden Eindruck. Die sollten ihren Zweck auf jeden Fall erfüllen.
Außerdem ist das Paket super kompakt, so dass es auf jeden Fall auf der nächsten Hochtour ( für mich alleine ) mit dabei ist.

Nun aber zur Kritik:
Für 45,00€ ist mir persönlich viel zu wenig in der Tasche drin. Es ist nur ein Verbandspäckchen (steriele Mullbinde mit integrierter Wundkompresse) drin und keine Mullbinde. Aber das sind gerade die Dinge die mir persönlich neben dem (enthaltenem) Dreieckstuch am wichtigsten sind. Schließlich kreigt man Verbandspäckchen auf fast jede Wune drauf und Mullbinden braucht man um Wundauflagen zu fixieren.
Schade! Da hätte ich mir die leere Erste-Hilfe-Tasche und zwei Auto-Verbandskästen á 10 Euro holen können um mir alles individuell zusammenstellen.

Fazit: Wenn der Preis nicht so hoch wäre gäb es sicherlich 4 oder sogar 5 Sterne. Verarbeitungstechnisch Top Qualität. Aber nun ist es halt so teuer. Deshalb nur 3 Sterne.

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Paderborn

La contribution a été modifiée le 12.05.14

Auch für Compact zu klein

Ich habe das Tatonka - Frist Aid Compact vor etwa einem Monat bekommen. Der erste Eindruck war leider eher enttäuschend. Zwar wird in der Produktbeschreibung genau beschrieben wie groß das Ganze ist und was alles drin ist, aber es ist doch deutlich weniger als man erwartet.

Aber erst mal zum Positiven:
Die Tasche ist super verarbeitet und besitzt schön viele Fächer. Es ist auch noch ein wenig Luft um vielleicht noch eine paar Blasenpflaster oder Mullbinden mit beizulegen. Auch optisch ist die Erste-Hilfe-Tasche durchaus ansprechend.
Die Pinzette und Schere machen einen super solieden Eindruck. Die sollten ihren Zweck auf jeden Fall erfüllen.
Außerdem ist das Paket super kompakt, so dass es auf jeden Fall auf der nächsten Hochtour ( für mich alleine ) mit dabei ist.

Nun aber zur Kritik:
Für 45,00€ ist mir persönlich viel zu wenig in der Tasche drin. Es ist nur ein Verbandspäckchen (steriele Mullbinde mit integrierter Wundkompresse) drin und keine Mullbinde. Aber das sind gerade die Dinge die mir persönlich neben dem (enthaltenem) Dreieckstuch am wichtigsten sind. Schließlich kreigt man Verbandspäckchen auf fast jede Wune drauf und Mullbinden braucht man um Wundauflagen zu fixieren.
Schade! Da hätte ich mir die leere Erste-Hilfe-Tasche und zwei Auto-Verbandskästen á 10 Euro holen können um mir alles individuell zusammenstellen.

Fazit: Wenn der Preis nicht so hoch wäre gäb es sicherlich 4 oder sogar 5 Sterne. Verarbeitungstechnisch Top Qualität. Aber nun ist es halt so teuer. Deshalb nur 3 Sterne.

Images du produit de Andreas
  • Innenansicht

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Emmendingen

Übersichtliche Erste Hilfe Tasche - immer dabei.

Ich habe das Teil seit ca. 2 Monaten und gehe selten ohne aus dem Haus. Ich habe es bisher nur für die kleinen Verletzungen in der Familie gebraucht, habe es aber auch beim Radeln dabei, um notfalls Erste Hilfe zu leisten. Es ist super übersichtlich mit seinen vielen Fächern und es ist allerhand drin, vorausgesetzt, man füllt es nach der Benutzung wieder auf ;-).

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| St.Wendel

Tolles Set

Tasche ist groß genug um sich das Set nach eigenen Vorstellungen zu erweitern.
Ein Muss bei größeren Touren

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bellheim

Durchdachtes Set speziell für Bergsteiger...

Durchdachtes Set speziell für Bergsteiger.
Ist zwar rel. teuer, aber die Qualität (speziell der Schere und Pinzette) überzeugt.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Mönchengladbach

85% trouvent les évaluations
deOliver utiles

Sehr gutes kompaktes Erste-Hilfe-Set...

Sehr gutes kompaktes Erste-Hilfe-Set. Ideal für Kletteraktionen draußen. Ich persönlich hab es immer an meinem Klettergurt wenn ich draußen Mehrseillängen klettere.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations