Tests & évaluations

Slackline-Tools - 15 m SlackTivity Set en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,5
(à partir de 11 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Évaluations
Compliments vs Critiques

Daniela | München

25.05.2009

Super Slackline-Set, sehr leicht durch den...

Super Slackline-Set, sehr leicht durch den Flaschenzug-Mechanismus (unter 3kg, keine Ratsche erforderlich) - hält aber perfekt und ist schnell auf- und abzubauen!! Sehr gutes, stabiles Material. Line für den Anfang relativ schmal, die Herrausforderung nimmt man aber gerne an..!
Insgesamt bin ich super zufrieden: stabiles, verschleißarmes und leichtes Komplett-Set.

VS

Silvia | Salzburg

07.07.2009

Habe mir vor einigen Wochen diese Slackline...

Habe mir vor einigen Wochen diese Slackline gekauft und bin eher mäßig zufrieden.
Prinzipiell ganz gut unter der Sohle.
Vom Aufbau her aber eher was für Experten. Da wäre ich ohne Hilfe gescheitert.
Der Witz an der Sache ist aber die Spannung der Slackline!
Wenn man in der Gruppe diesen Sport betreibt funktioniert das spannen vielleicht wenn alle ziehen.
Wenn ich alleine unterwegs bin kann ich das bleiben lassen.
Rindenschutz für den Stamm war leider keiner dabei, nur ein paar Plastikdeckel.

Ich bin jetzt auf ein anderes Salckline System umgestiegen mit dem man schneller voran kommt.

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Sersheim

Slackline ohne Ratsche

Slackline ohne Ratsche. Die Vorspannung mittels Flaschenzug ist natürlich etwas aufwendiger, funktioniert aber sehr gut. Gibt bei den Kindern auch garantiert keine eingeklemmten Finger und für alle ein wenig Nachhilfe in Physik...

  • Inconvénients
    Compliqué à monter

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| ühlingen

62% trouvent les évaluations
destefan utiles

nix jump nix bounce nur lauf...

nix jump nix bounce nur lauf.
aber das in einer klasse in der man vergebens nach konkurrenz sucht. fürs reisen hab ich vor kurzem das selbe spannsystem von lost arrow oder so was gesehn die line und das gesamte spannsystem konnten da aber nicht mithalten. hab die line 2 jahre im dauereinsatz (3-5 mal die woche) gehabt als surfline sieht fast aus wie neu nur nicht mehr weiß.
@all die leute die ne feste line wollen. so wie ne zugebollerte gibbon wird das nie, nur viel besser. aber laufen (lernen) kann man meiner meinung nach auf keiner line besser als auf dieser

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Schleusingen

Habe die line jetzt einen Sommer probiert...

Habe die line jetzt einen Sommer probiert.
Zum Spannen empfehle ich die Option mit einer Umlenkung mehr.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Mainz

Aus meiner Sicht eines der besten Slackline-...

Aus meiner Sicht eines der besten Slackline- Sets, nur das mit den Ratschen (gleicher Hersteller) gefällt mir noch besser.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

74% trouvent les évaluations
deGear of the Week utiles

Bergfreunde Kunde Karsten hat das SlackTivity Set.

Bergfreunde Kunde Karsten hat das SlackTivity Set zum Gear of the Week nominiert:

"...Herzstück des Sets ist aber meiner Ansicht nach die Line selbst, die genau den richtigen Mittelweg zwischen Steifigkeit und Dynamik geht und so auch fortgeschrittenen Slackern genügend Spielraum ermöglicht. Zusammen mit den Bauschlingen und den gut verarbeiteten Einzelteilen wohl eines der besten Sets am Markt!..."

Mehr dazu erfahrt Ihr unter: http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-of-the-week-slackline-tools-slacktivity-set

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

Auch nach längerer Benutzung und vergleich mit...

Auch nach längerer Benutzung und vergleich mit anderen Produkten von Freunden finde ich die Slackline immer noch sehr gut.
Da das Band weiß ist sieht mann es immer sehr gut und die Oberfläche ist ausreichend rauh .
Was das spannen angeht, schließe ich mich den anderen Meinungen an.
Also gewöhnungsbedürftig, aber wenn es dann funktioniert auch ein echter hingucker oder einfach gesagt Cool.
Am besten die Zughilfe gleich mitbestellen. Aber es reicht auch eine 1,5m lange Bandschlinge und ein einfacher Schraubkarabiner .
Wer dann immer noch Probleme beim spannen hat, sollte sich eine Ratsche einzeln kaufen. Habe ich schon ausprobiert und geht sehr gut.
Viel Spaß

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Vlotho

Die Line hat ein sehr schönes Laufgefühl...

Die Line hat ein sehr schönes Laufgefühl und es macht tierisch Spaß auf der Line zu sein. Bin von 25 mm auf diese 30 mm Breite umgestiegen und nun ist es auch ein Vergnügen Barfuß drauf zu laufen.
Das Spannsystem ist eigentlich eine gute Sache, aber ohne 2 sutzätzliche Karabiner oder Ringe die hier auch noch erhältlich sind, bekomme ich das System allein, selbst bei 10m nicht so gespannt wie ich es gerne hätte und ich bin nicht grade einer der schwächsten. Aber ich habe auch gerne eine sehr harte Slackline zum springen und außerdem möchte ich die Rundschlingen nicht so hoch haben, sodass ich schon stark spannen muss, damit man in der Mitte nicht auf den Boden kommt. Mit den Karabinern und dem dann 15:1 Flaschenzug geht das ganze, jedoch frage ich mich wie man eine 45 m Line(die es ja auch noch gibt) damit noch spannen will. Alleine geht das Sicherlich nicht. Der Hersteller sollte auch hier die Zughilfe und 2 Express-Ringe beilegen.
Der Aufbau sieht zwar ziemlich kompliziert aus aber nach 2-3 Mal hat man es raus und es geht recht einfach und fix. Ich kann aber jedem empfehlen auf der Hersteller Homepage die Aufbauvideos anzuschauen, das erleichtert den Erstaufbau ungemein.
Zu der Länge: Für mich ist sie für die meisten Anwendungen genau richtig.
Mir hat das Produkt doch gut gefallen, jedoch sehe ich noch 2 Karabiner oder 2 Express-Ringe als zwingendes Zubehör nötig. Aber dann kann dem Slacklinevergnügen nichts mehr im Weg stehen.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Eisingen

80% trouvent les évaluations
deWolfgang utiles

Klasse Aufbau, super Gefühl, damit macht slacken..

Klasse Aufbau, super Gefühl, damit macht slacken viel Spass!

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Hannover

100% trouvent les évaluations
deDaniel utiles

Klasse Slackline-Set!

Klasse Slackline-Set! Die Line selbst hat eine perfekte Breite, nicht zu schmal, sodass einem die Füße schnell schmerzen, aber auch nicht zu breit, sodass einem schnell der Spaß daran nicht vergeht.
Die Qualität der Einzelteile ist sehr gut, alles sehr sauber verarbeitet. Nur bei dem Beutel frage ich mich wie lange der den 3kg Gewicht standhalten kann ;o)
Durch die längenverstellbaren Rundschlingen ist das fixieren am Baum sehr einfach und es verrutscht nix! Meiner Meinung nach Erfüllen auch die "Treefriends" ihren Zweck.
Der Aufbau der Line ist denkbar einfach, bei den ersten Versuchen ist ein Blick in die Anleitung aber sicherlich hilfreich um das System zu verstehen. Das Spannen mit dem Flaschenzug funktioniert ebenfalls gut, ich rate aber dazu stets 2 Karabiner mitzunehmen um den 5:1 Flaschenzug auf einen 15:1 zu verstärken. Damit bekommt man die Line auch alleine bei vollen 15 Metern straff genug!

Insgesamt ein super Set! Daher gibt es auch alle 5 Sterne :o)

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Salzburg

Habe mir vor einigen Wochen diese Slackline...

Habe mir vor einigen Wochen diese Slackline gekauft und bin eher mäßig zufrieden.
Prinzipiell ganz gut unter der Sohle.
Vom Aufbau her aber eher was für Experten. Da wäre ich ohne Hilfe gescheitert.
Der Witz an der Sache ist aber die Spannung der Slackline!
Wenn man in der Gruppe diesen Sport betreibt funktioniert das spannen vielleicht wenn alle ziehen.
Wenn ich alleine unterwegs bin kann ich das bleiben lassen.
Rindenschutz für den Stamm war leider keiner dabei, nur ein paar Plastikdeckel.

Ich bin jetzt auf ein anderes Salckline System umgestiegen mit dem man schneller voran kommt.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Hannes(Community) | Service clientèle
07.07.2009 13:11

Hallo Silvia,
vielen Dank für Deine Bewertung.
Ich selbst verwende von Slackline Tools das 25m Set. In der Tat ist am Anfang ein kleiner Lernprozess notwendig
wie der Flaschenzug gelegt werden muss. Was das Spannen angeht ist es bei 15 m Länge gut möglich mit
dem 5:1 Zug die Slackline auf eine gute Spannung zu bringen. Wenn nicht lässt sich mit 2 einfachen
Karabinern der 15:1 Flaschenzug bauen. Da schafft jeder eine sehr hohe Spannung :-). In diesem Fall muss
man sich eher Sorgen machen das beim Anziehen nicht die umliegenden Bäume zu Fall kommen ;-).

Ich hoffe du hast trotzdem Spaß beim Slacklinen.
Es grüßen die Bergfreunde,
Hannes

Il y a d'autres postes 1 !

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations