Rab - Inferno Shield Hoodie - Veste synthétique

259,95
incl. TVA
Couleur:
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Convient à :
Construction:
Veste synthétique
Matériau:
Pertex Shield (100 % polyamide)
Matériau intérieur:
100 % polyamide
Isolation:
Pryotec (100 % polyester; recyclé)
Coutures thermosoudées:
oui
Fermeture:
zip frontal à double curseur avec double patte coupe-vent; isolée
Sacs:
2 poches frontales zippées; 1 poche intérieure zippée (pour cartes)
Capuche:
compatible avec un casque; enroulable
Poids:
670 g (en taille moyenne)
Tailles:
XS - XXL
Caractéristiques:
poignets velcro réglables; Cordon dans le bord inférieur; détails réfléchissants
N° art.:
004-0840
Description du produit
Don the Rab Men's Inferno Shield Full-Zip Hoodie when you need a warm and waterproof jacket for the approach. The 2-layer shell is finished with a micropourous DWR coating that cuts wind and resists moisture while remaining breathable. The breathability reduces condensation buildup on the inside of the shell, leaving you and the insulation dry. 80g Pyrotec insulation in the body keeps your core warm, and the 60g in the sleeves cuts down on bulk while you're on belay or working your way up a route. The hood accommodates your helmet, and Aquaguard zippers keep any water from working its way in through the front zip or into your pockets. 

  • Pertex 2-layer shell with DWR finish
  • Nylon ripstop lining
  • 100% recycled Pyrotec insulation
  • Relaxed fit
  • Helmet-compatible hood
  • YKK AquaGuard front zip and pocket zips
  • Hook-and-loop adjustable cuffs
  • Drawcord at hem
  • 2 zippered hand, 1 internal map pockets
  • Reflective trim
"" "

Consultez nos experts
AlpinisteHannes

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Fryderyk | Duisburg

06.12.2014

Klasse Jacke

Habe die Jacke jetzt seit über ner Woche getestet, von +7 bis -7°C, und sie hält immer genau so warm wie sie soll. Ein dünner Pulli drunter reicht vollkommen aus (in dem T-Bereich), finde ich. Das neue Pryotec macht nen sehr guten Eindruck, bezüglich dem "Bauschigkeit zu Gewicht-Verhältnis". Die Verarbeitungsqualität ist spitze, wasser- und winddicht ist sie auch. Hinter der schön hoch abschließenden Kapuze, kann man sich (Mund und Nase, um genauer zu sein) richtig gut vor beissenden Winden verstecken.

Bei einer Größe von 1,81 und normaler-schlanker Statur, passt mir die M perfekt. Generell sitzt das Inferno Shield Hoodie etwas lockerer als andere Modelle von Rab, was ich aber nicht als nachteilig empfinde. Unterm Strich also ne uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Avantages
Respirant
Bonne coupe
Résistant au vent
Étanche
Léger
Champ d'application
Multi-saisons
Randonnée d'hiver
Randonnée
VS

Michael | Oldenburg

15.01.2015

Viele Stärken, aber dennoch...

...habe ich mich gegen dieses Modell entschieden und statt dessen auf die Snowpack Jacket von Rab zurückgegriffen, und zwar aus drei Gründen:
- Sie ist nur bedingt für Frosttemperaturen geeignet, und ich suchte eine Allzweckjacke für den Winter.
- Der Reißverschluss ist so beschaffen, dass man sie nicht vernünftig tragen kann, wenn man ihn - wie es der Winter nahelegt - ganz schließt, die Kapuze aber nicht aufhat (weil es gerade nicht regnet oder schneit), denn der Reißverschluss drückt sich dann auf den Mund, und es sieht auch ziemlich merkwürdig aus.
- Ebenfalls merkwürdig sieht es aus, wenn man die Kapuze nach hinten einrollt und mit dem Klettverschluss befestigt - nämlich so, als trüge man eine dicke Wurst um den Hals.
Schade um die Schwächen, denn ansonsten ist es eine klasse Jacke... aber es gibt ja Alternativen von Rab - einer britischen Marke, die man in deutschen Outdoor-Geschäften trotz ihrer Stärken kaum findet.

Avantages
Léger
Bonne coupe
Bons détails
Qualité/prix
Respirant
Étanche
Résistant au vent
Champ d'application
Loisirs
Randonnée
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Simmerath

12% trouvent les évaluations
deManfred utiles

Wunderbar warm und leicht

Unglaublich angenehm zu tragen.

  • Avantages
    Résistant au vent
    Respirant
    Ventilation
    Robuste
    Léger
  • Champ d'application
    Loisirs
    Expédition
    Trekking
    Randonnée d'hiver
    Randonnée de haute montagne
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Langewiesen

100% trouvent les évaluations
deMike utiles

Angenehmes Understatement mit guten Eigenschaften

Wenn es draußen nasskalt ist und eisiger Wind um die Häuser streift, dann ist die Inferno Shield Jacke von Rab genau das richtige. Angenehme Wärme, nicht zu warm, wasser- und winddicht. Eine großzügige Innentasche fasst die alltäglichen Wertsachen gut. Dazu zwei angenehm ausgekleidete Eingriffstaschen zum Händewärmen. Klettbandabschlüsse an den Ärmeln, verstellbare Kapuze und ein Saumkordelzug am Saum halten die Wärme drin und den Kopf bestens vor Kälte geschützt. Ich habe die Jacke in rot, weil ich im Winter Farbe benötige. Trotzdem wirkt die Jacke schlicht und doch optisch gut. Mit einer Fleecejacke drunter kann man sich getrost auch bei Temperaturen unter - 5 Grad Celsius ins Freie wagen. Ergänzt habe ich zur Jacke noch eine Calibre Pant von Rab, das ist einfach perfekt. Ich benutze die Jacke derzeit täglich und bin sehr zufrieden. Bereits meine zweite Lieblingsjacke von Rab.

  • Avantages
    Résistant au vent
    Léger
    Qualité/prix
    Respirant
    Étanche
  • Champ d'application
    Randonnées à ski
    Randonnée d'hiver
    Trekking
    Loisirs

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Oldenburg

72% trouvent les évaluations
deMichael utiles

Viele Stärken, aber dennoch...

...habe ich mich gegen dieses Modell entschieden und statt dessen auf die Snowpack Jacket von Rab zurückgegriffen, und zwar aus drei Gründen:
- Sie ist nur bedingt für Frosttemperaturen geeignet, und ich suchte eine Allzweckjacke für den Winter.
- Der Reißverschluss ist so beschaffen, dass man sie nicht vernünftig tragen kann, wenn man ihn - wie es der Winter nahelegt - ganz schließt, die Kapuze aber nicht aufhat (weil es gerade nicht regnet oder schneit), denn der Reißverschluss drückt sich dann auf den Mund, und es sieht auch ziemlich merkwürdig aus.
- Ebenfalls merkwürdig sieht es aus, wenn man die Kapuze nach hinten einrollt und mit dem Klettverschluss befestigt - nämlich so, als trüge man eine dicke Wurst um den Hals.
Schade um die Schwächen, denn ansonsten ist es eine klasse Jacke... aber es gibt ja Alternativen von Rab - einer britischen Marke, die man in deutschen Outdoor-Geschäften trotz ihrer Stärken kaum findet.

  • Avantages
    Léger
    Bonne coupe
    Bons détails
    Qualité/prix
    Respirant
    Étanche
    Résistant au vent
  • Champ d'application
    Loisirs
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 2 !

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par