Tests & évaluations

Petzl - Nao+ - Lampe frontale en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 1 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :

La contribution a été modifiée le 08.12.16

Vergleich NAO vs NAO+

Die NAO+ hat 750 Lumen, aber ein weißeres, künstlicher wirkendes Licht.
Die NAO hat 575 Lumen, die Lichtfarbe ist aber leicht gelblicher und damit wärmer (etwas natürlicher).
Den Unterschied merkt man aber nur, wenn man beide Lampen nebeneinander leuchten lässt.
Das weißere Licht hat Vor- und Nachteile: Es wirkt heller, ist aber durch die Farbe etwas Kontrastärmer.
Des weiteren hat die NAO+ ein breiteres Leuchtbild – die („alte“) NAO ist mehr Spotlastig.
Auf die Leuchtweite umgelegt ist mein Eindruck folgender: Im näheren Bereich (um die 30 – 60 Meter) ist die NAO+ „besser“, da sie einen größeren (breiteren) Bereich ausleuchtet. Für größere Distanzen (so um die 100 Meter) leuchtet die NAO besser, da Spotlastiger – hier verliert die NAO+ ihren Lumenvorteil, da das Licht mehr in die Breite geht und an Stärke verliert.
In Summe ist die NAO+ für mich die bessere Allround-Stirnlampe, weil ich Stirnlampen eher für den Nahbereich verwende, das rote „Rücklicht“ hell ist (Blink- und Dauerlichtmodus oder Aus) – NAO kein rotes Licht – und letztendlich die Bluetoothsteuerung, mit der man auch einen SOS-Modus aktivieren kann.

  • Avantages
    Clair
    Luminosité bien réglable
    Maniement facile

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par