Osprey - Exos 48 - Sac à dos de randonnée

159,95
incl. TVA
Couleur:
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Convient à :
Construction:
Sac à dos de randonnée
Domaine d'utilisation:
Randonnées; Excursions de plusieurs jours; Backpacking
Volume:
45 litres (taille S); 48 litres (taille M); 51 litres (taille L)
Système de portage:
Système dorsal AirSpeed
Ventilation:
Filet dorsal en mesh 3D avec ventilation latérale
Poches supplémentaires:
Poches dans le compartiment de rabat; poche frontale élastique; Poches zippées sur les bretelles et la ceinture abdominale
Poids:
1010 g (S); 1050 g (M); 1090 (L)
Caractéristiques:
compartiment de rabat amovible avec protection; Sangles de compression et sangles de sac de couchage amovibles
N° art.:
504-0248
Description du produit
The superlight Osprey Exos 48 Backpack has enough space for all your gear for weekend backpacking trips in the Uinta mountains in the summer or the Ouray Ice Park in the winter. A combination of the AirSpeed back panel and the light yet durable 6065 aluminum frame brings a lot of breathability by dumping excess heat out of the sides. ExoForm covers the shoulder pads and waist-belt with mesh and gel for the ideal blend between breathability and comfort while you hike. This top-loading pack features a removable lid with two zippered pockets for short day hikes during your trip.
The Exos 48 also features two mesh side pockets for water bottles, two zippered pockets at the waist-belt for any small item you might need on the trail like sunscreen or lip balm, and a front stretch mesh pocket for quick access to maps, a book, or a compass. It also has straps for a sleeping pad, and you can remove both the sleeping-pad straps and the compression straps when you're going minimal. There's an attachment loop for an ice tool or two, and a tie-off point for a last-minute item.  


  • AirSpeed back panel with 6065 aluminum frame
  • ExoForm shoulder straps and waist-belt
  • ErgoPull closure at waist-belt
  • Top access
  • Removable top lid with two zippered pockets
  • Integrated FlapJacket
  • Two mesh side pockets
  • Two zippered waist-belt pockets
  • Front stretch mesh pocket
  • Removable sleeping pad straps
  • Ice tool attachment loop
  • Removable upper compression straps, lower InsideOut straps
  • Cord tie-off point
"" "

Consultez nos experts
AlpinisteChristian

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Münster

Leicht und doch bequem

Ich habe mir den Rucksack (48l) für meine erste "Langstreckenwanderung" über 10 d auf dem Jacobsweg gekauft, wo er sich gut bewährt hat!
Der Rucksack ist mit gut 1000 g sehr leicht und besticht trotzdem durch ein sehr bequemes und gut belüftetes Tragesystem. Diese Kombination macht ihn praktisch ideal für längere Trekkingtouren mit leichtem Gepäck, ich habe den Rucksack auch bei einigen anderen Wanderern gesehen, die alle zufrieden waren.
Mit dem geringen Gewicht sind allerdings einige Nachteile verbunden: Die Kompressionsriemen und Verschlüsse sind alle relativ klein und schmal gehalten und der Stoff des Rucksackes ist eher leicht. Ich hoffe, dies geht nicht zu Lasten der Haltbarkeit. Ein Regenschutz ist nicht integriert. Außerdem gibt es nur eine Öffnung zum Packen des Hauptfaches an der Oberseite.

Wer einen leichten Rucksack mit trotzdem sehr bequemen Trageeigenschaften sucht und auf zusätzliche Unterteilungen und Öffnungen verzichten kann, ist mit dem EXOS gut bedient.

  • Avantages
    Léger
    Agréable à porter
    Détails pertinents
    Bonne ventilation
    Bon système de portage
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Via ferrata
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Klettgau

42% trouvent les évaluations
deSteve utiles

La contribution a été modifiée le 25.04.16

Vergleichen lohnt sich

Für eine 4-Tages-Gletschertrekking-Tour im Lötschental suchte ich einen geräumigen, leichten Rucksack. Ich bestellte mir den Mammut Trion Guide 45+7, Patagonia Ascensionist 45, Arcteryx Alpha FL45, Osprey Exos 48 und den Black Diamond Speed 40.

Obwohl ich nach wie vor der Meinung bin, dass DER perfekte Rucksack wohl rauskäme wenn man die vorteilhaften Details aller von mir getesten Rucksäcke miteinander kombinieren würde, konnte nach meinem Empfinden kein Rucksack dem Osprey Exos 48 das Wasser reichen. Einzig dem Mammut Trion Guide würde ich hier noch als ernst zu nehmenden Gegner einstufen.

Zum allerersten Mal hatte ich das Gefühl, dass bei meiner Grösse von 1,95m ein Rucksack wirklich auf meiner Hüfte sitzt und die Last dadurch optimal verteilt wird. Bei allen anderen Rucksäcken klagte ich immer über Rückenschmerzen oder Verspannungen im Schulterbereich weil sie - trotz diverser Verstellorgien - immer irgendwo auf meinem grossen Rücken sassen, nur nicht dort wo sie wirklich hingehören.

Es sind die kleinen Details, die den Osprey aus meiner Sicht überragend machen und ich frage mich warum die anderen Hersteller nicht auf solche einfachen und praktischen Dinge kommen. Beispiel:
1. kleine Taschen am Hüft- und Schultergut - genial für Sonnencreme, Taschentücher, Kamera!!
2. Netztasche vorn - gerade bei Wintertouren perfekt für den Einschub einer Lawinenschaufel oder griffbereite Handschuhe
3. Hervorragend breite und gepolsterte Schultergurte
u.v.m
4. sehr stabiler Tragerahmen - endlich mal ein Rucksack, der wie ein "echter Kerl" stehen bleibt und nicht zusammensackt wie ein nasser Waschlappen

Osprey zeigt mit diesem Modell das ein geräumiger Rucksack mit vielen sinnvollen Details nicht schwer sein muss.

Einzig die Pickelschlaufe findet ich sehr ungünstig positioniert (man muss bei vollgepacktem Rucksack schauen in welche Richtung die Haue des Pickels passt) und zu klein mit zu wenigen Fixierungsmöglichkeiten weiter oben.

  • Avantages
    Bonnes possibilités de réglage
    Bonnes possibilités de rangement
    Bonne ventilation
    Bon système de portage
    Facile à charger
    Agréable à porter
    Détails pertinents
    Léger
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Randonnée
    Randonnée de haute montagne
    Débutant
    Trekking
    Multi-saisons
    Randonnées à ski

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bretzwil

Sehr leichter Rucksack!

Dieser leichte Osprey Rucksack mit top Tragkomfort und guter Belüftung bewährte sich total gut auf einer einwöchigen Hochgebirgstour von Hütte zu Hütte (Tour des Combins/Wallis) und auf dem 220 Km langen Donaubergland-/Zollernalbweg. Ich würde ihn sofort wieder kaufen.

  • Avantages
    Bon système de portage
    Agréable à porter
    Léger
    Qualité/prix
    Bonnes possibilités de rangement
    Bonne ventilation
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne
    Débutant
    Randonnée
    Randonnées à ski
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 5 !

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par