Ocun - Gear Loop - Sangle porte-matériel

17,95
incl. TVA
Sélectionner variante:
Variante:
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Sangle porte-matériel
Poids:
135 g
Caractéristiques:
rembourrage confortable; disponible pour la gauche et la droite
N° art.:
376-0000
Description du produit
Useful accessories for climbing touring with high equipment demands: the Gear Loop by Ocun! The gear sling can simply be worn over the shoulder / upper body and can be adjusted to the chest with aluminum buckles. The Gear Loop is padded for a comfortable place for material which can’t fit in the climbing harness. The gear loop is available for either shoulder!

Consultez nos experts
AlpinisteHannes

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,5
(à partir de 8 Évaluations)
67%
recommander ce produit
Évaluations
Compliments vs Critiques

Udo | Höchst

19.11.2010

Hochwertig, stabil, sehr sauber verarbeitet,...

Hochwertig, stabil, sehr sauber verarbeitet, praktisch... Eben Ócun!
Hinten und vorne besitzen die Schlingen zwei kurze elastische Gurtstückchen mit endständig jeweils einer Plastikschnallen - rechts 2 "männliche", links 2 "weibliche - mit denen 2 Gurte links/ rechts vorne und hinten zu einem "Geschirr" ähnlich dem Tank Top v. Edelrid querverbunden werden, und so auch bei Entlastung nicht mehr über die Schultern abrutschen können

VS

Tomislav | Berlin

18.09.2013

Kann man gebrauchen, aber mit Modifikation

Hatte das Teil mehrere Male zum alpinen Klettern mit relativ viel Material im Einsatz.

1. Haengt man viel Krams in die vorderen Schlaufen (die vor der Brust haengen) rutsch das alles runter unter die Achsel- wo es aber nicht hinsoll. Also sollte man die groesste Last am duennen Riemen einhaengen der dann auch unter der Achsel bleibt. Die Einhaengeschlaufen sollten dann weniger schweres Krams halten damit sie an Ort u Stelle bleiben.

2. Das uebrige Gurtband zum verstellen der Laenge ist zu lang. Ich habe eine eher schlankere Brust, aber einen ganzen Meter Band braucht auch keiner. Baumelt rum und stoert. Habe ich dann zusammengerollt und getapt.

3. Es sind zwei Clips vorhanden die ganz danach aussehen als ob man einen Gegenguertel/ Band zum Stabilisieren befestigen kann/ sollte!? Leider aber wurde nichts geliefert, ich vermute Versandfehler. Bergfreunde, kann man da mal nachhacken ob da was noch dazugehoert, oder wozu sind die zwei Clips da?

Fazit: als Materialmagazin zum Gurt brauchbar, aber etwas gewoehnungsbeduerftig wegen der Materiallastanordnung und des rutrschen des Gurtes deshalb. Da kann man dann auch eine breitere Schlinge nehmen mit 2-3 Knoten als Materialschlaufen.

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Jena

Praktische Sache

Praktische Anschaffung, wenn's am Gurt etwas voll wird. Außerdem kann man damit das Material schneller innerhalb der Seilschaft weiter geben...

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

77% trouvent les évaluations
deTomislav utiles

Kann man gebrauchen, aber mit Modifikation

Hatte das Teil mehrere Male zum alpinen Klettern mit relativ viel Material im Einsatz.

1. Haengt man viel Krams in die vorderen Schlaufen (die vor der Brust haengen) rutsch das alles runter unter die Achsel- wo es aber nicht hinsoll. Also sollte man die groesste Last am duennen Riemen einhaengen der dann auch unter der Achsel bleibt. Die Einhaengeschlaufen sollten dann weniger schweres Krams halten damit sie an Ort u Stelle bleiben.

2. Das uebrige Gurtband zum verstellen der Laenge ist zu lang. Ich habe eine eher schlankere Brust, aber einen ganzen Meter Band braucht auch keiner. Baumelt rum und stoert. Habe ich dann zusammengerollt und getapt.

3. Es sind zwei Clips vorhanden die ganz danach aussehen als ob man einen Gegenguertel/ Band zum Stabilisieren befestigen kann/ sollte!? Leider aber wurde nichts geliefert, ich vermute Versandfehler. Bergfreunde, kann man da mal nachhacken ob da was noch dazugehoert, oder wozu sind die zwei Clips da?

Fazit: als Materialmagazin zum Gurt brauchbar, aber etwas gewoehnungsbeduerftig wegen der Materiallastanordnung und des rutrschen des Gurtes deshalb. Da kann man dann auch eine breitere Schlinge nehmen mit 2-3 Knoten als Materialschlaufen.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

66% trouvent les évaluations
deMichael utiles

Gute und praktische Materialschlinge

Ich habe die Schlinge erst einmal bei einer langen Mehr-Seillängen-Route auf Sizilien benutzt, aber sie hat ihren Zweck voll und ganz erfüllt.
Sehr angenehm zu tragen.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 5 !

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations