MSR - Stormking - Tente d'expédition

1.249,95
incl. TVA
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
5-person expedition tent (geodesic construction)
Domaine d'utilisation:
Camp de base; Camping
Nombre de personnes:
5
Tente extérieure:
40D ripstop nylon (100% nylon); PU + silicone coating; Water column: 1500 mm
Tente intérieure:
Nylon Ripstop 40D (100 % nylon)
Sol:
70D nylon taffeta (100% nylon); PU coating; Water column: 10000 mm
Armature:
6x piquets de tente DAC
Entrées:
1
Absides:
2
Dimensions tente (intérieures):
310x310x160 cm
Encombrement:
61x25 cm
Poids:
min: 5970 g; max: 6450 g
Caractéristiques:
Housse de rangement + piquets incl.
N° art.:
523-0006
Description du produit
The MSR Storm King five-person, four-season tent is burly enough to go to the ends of the windy, wet, and snowy earth. The Storm King's updated frame with color-coded clips is easy to set up and allows for greatly enhanced ventilation between the body and fly.
  • Dura-Shield coated fabrics and taped bathtub floor protect you and your gear from heavy rain, snow, and wind
  • Four internal pockets are great for storing headlamps, watches, or maps
  • Stout geometry and geodesic frame shape easily handle high wind and heavy snow
  • Two vestibules leave tons of space for storage and provide ease of access
  • Spacious design accommodates up to five climbers and all the relevant gear
"

Consultez nos experts
AlpinisteChristian

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 1 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :

100% trouvent les évaluations
deUte utiles

da fühlt man sich sicher!!!

Wir haben das Zelt jetzt seit 2012 und sind noch nie enttäuscht worden. Sind als 4 köpfige Familie in Skandinavien und Deutschland mit VW Bus, Rädern und oder Kanus unterwegs. Sturm an der dänischen Jammerbucht oder Sauwetter im norwegischen Fjordgebiet, 30 Grad an der Elbe... das Zelt bietet uns immer ein tolles Nachtquartier. Zu viert hat man noch Platz, um die Taschen bzw. Rucksäcke innen mit unterzubringen. Zu fünft wirds bestimmt sehr eng. Toll sind die zwei Ausgänge. Das einzige Negative ist, dass das Innenzelt manchmal ans Außenzelt in einem Bereich klatscht, wenn wir bspw. bei Regen das Zelt sehr schnell aufbauen mußten. Trocken bleibts aber.
Die teure Anschaffung hat sich gelohnt!

Images du produit de Ute
  • Avantages
    Résistante à la tempête
    Étanche
    Facile à tendre
    Léger
    Beaucoup de place en hauteur
    Facile à monter
    Moustiquaire
    Coutures étanches
    Spacieux
  • Champ d'application
    Voyage
    Multi-saisons
    Expédition
    Trekking
    Camping

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Sebastian | Schlier
23.12.2015 19:28

Hallo Ute,

wir haben das gleiche Zelt aber mein Fazit fällt nicht ganz so positiv aus. Wir nutzen das Zelt auch als Familienzelt und waren unter Anderem 2 Monate in Neuseeland damit unterwegs.
Positiv: Das Zelt ist geräumig, stabil, hat eine gute Höhe, ist hell, ist leicht, kleines Packmaß und ist einfach aufzubauen.
Allerdings haben wir auch einige negative Seiten zu bemängeln. Ja, das Außen und Innenzelt berühren sich bei uns auch, vor allem bei Regen / Feuchtigkeit. Wir hatten immer massive Probleme, wenn der Taupunkt stark abfällt. Ich musste dann immer raus und das Zelt Nachspannen. Sobald die Sonne rauskommt, zieht sich das Außenzelt dann massiv zusammen. Und ist sogar mal ein Hering rausgerissen durch die Spannung. Bei Nylon wohl aber leider normal.
Die Hauptapside ist schlecht designed. Die Abspannleine liegt genau über dem Eingang. Wenn wir die Apside mit den beiden Sturmleinen abspannen, dann geht automatisch die Spannung der Apside verloren. Bei Wind von vorne fängt sich dieser dann wunderbar in der Apside. Der Reisverschluss lässt sich bei gut abgespannter Apside auch schlecht öffnen und schließen. Wir mussten unten den Haken immer einhängen, damit es überhaupt funktioniert. Allerdings hat man dann eine schöne Stolperfalle beim betreten oder verlassen der Apside. Ebenfalls kann die Tür nicht befestigt werden und flattert bei Wind und Sturm lustig durch die Gegend.
Darüber hinaus ziehen sich die Seitenwände bei unserem Zelt stark nach oben. Wir haben im Zelt also weniger Platz. Dazu fängt sich so der Wind super unterm Zelt. Auch bei Regen hatten wir deswegen Nässe im Zelt. Wir haben immer ein Footprint benutzt. Bei starkem Regen mit Wind, wurde der Regen unten an die Wand vom Innenzelt geschleudert oder reflektiert. Durch den angehobenen Boden vom Zelt, lief das Wasser zwischen Zeltboden und Footprint. Da das Footprint wasserdichter ist als der Zeltboden, war das Wasser dann leider im Zelt.
Auch ist bei uns die Nahtabdichtung und die Klettbänder vom Überzelt abgegangen. Wir haben das problemlos von MSR ersetzt bekommen. Bei einem Zelt von über 1000 Euro finde ich die Punkte aber schon weniger schön.
Die Apsiden halte ich für 4-5 Leute auch zu klein. Da könnte man sich ein Beispiel am Hilleberg Saitaris nehmen. Mehr Platz und viele Probleme die jetzt da sind wären gelöst.
Vielleicht machen wir aber auch einfach nur was falsch. es wäre schön, wenn du nochmal antworten könntest.

Unterm Strich gibt es aber leider kein besseres Familienzelt mit der Größe und dem Gewicht. Bei mir waren damals das Fjällräven Endurance 4 und das Hilleberg Saitaris in der engeren Auswahl neben dem MSR Stromking. Das Hilleberg Saitaris ist einfach nochmal ein ganzes Stück teurer. Dem Fjällräven Endurance 4 würde ich aber gerne mal eine Chance geben. Die Vorgänger (Akka Serie) war sehr gut und ich benutze die Zelte gerne.

Schöne Weihnachten

Sebastian

Filtrer les langues

Trier par