Tests & évaluations

Mountain Hardwear - SuperMegaUL 1 - Tente à 1 place en test

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
Question de Peter | Frankfurt
06.04.2014
Also ist das Zelt nicht dicht? Nichtmal am ersten Tag?

Außenzelt: 10D Nylon mit PU-Beschichtung (800-1200 mm Wassersäule)
Boden: 30D Nylon Ripstop mit PU- und Silikonbeschichtung (2000 mm Wassersäule)

Diese Werte bedeuten docheindeutg, dass weder das Aussenzelt bei Dauerregen oder Gewitterregen dicht ist noch der Boden, sobald jemand im Zelt liegt?

Wie kann das sein und wozu dann das Zelt?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Ronald | Service clientèle
07.04.2014 10:12

Hi Peter,

da hast du nicht so ganz unrecht. Die Wassersäulen (sollten sie nach DIN gemessen worden sein) wären recht gering und die Materialien event. auf Dauer nicht dicht (der Boden noch am ehesten). Allgemein gelten Zeltgewebe (Außenzelt) ab 1500mm bzw. 2000mm (Zeltboden) als Wasserdicht. Es wäre in diesem Fall also sicherheitshalber davon auszugeben das die Materialien nur stark abweisend sind.

Gruß
Ronald

Filtrer les langues

Trier par