Mountain Equipment - Glacier 1250

à partir de 599,95
incl. TVA
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Convient à :
Construction:
Sac de couchage duvet
Domaine d'utilisation:
Expéditions; régions extrêmement froides; Randonnée de haute montagne
Matériau extérieur:
Drilite - FP II (100 % polyamide)
Matériau intérieur:
Supersoft 20 (100 % polyamide)
Garnissage:
1250 g duvet de canard avec facteur de gonflement 725 Cuin Mélange 90/10 duvet/plumes
Température de confort:
-12 °C
Température limite:
-20 °C
Température extrême:
- 42°C
Encombrement:
21x40 cm (Regular); 21x42 cm (X-L)
Poids:
1985 g (Regular)
Longueurs:
Taille maximale: 175 cm (short); 185 cm (Regular); 200 cm (X-Large)
Caractéristiques:
Construction en compartiments trapèzes; Col thermique; Capuche anatomique; Footbox Shark Toe et 4 baffle Bulls Eye
N° art.:
513-0300
Description du produit
Grab the Mountain Equipment Glacier 1250 when your next expedition calls for extremely lightweight, highly-insulating warmth. The Glacier 1250 features Drilift Loft water-resistant face fabric to help keep moisture from ruining your good time, and highly-compressible down insulation for warmth and ease of portability. Trapezoid offset baffles ensure that the down in your bag won't shift around, leading to cold spots and an uncomfortable sleep. A baffled hood and draft collar let you keep your precious heat inside, and keep any errant winds from getting in and causing trouble. A full-length side zip lets you maneuver with ease, and also allows you to easily change clothes without having to expose yourself to the elements.

  • Drilite Loft face fabric
  • 725-fill down insulation
  • Mountain fit
  • Trapezoid offset baffles
  • DC7 baffled hood
  • Gemini draft collar
  • Full-length side zip
  • Stuff sack included
"

Consultez nos experts
AlpinisteChristian

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 1 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
Question de Silke | Mietingen
15.03.2016
Frage zur Daune

Hallo,

ich habe mir den ME bestellt, auch wegen des Down Codex. Nun habe ich gerade folgende Aussagen zum Thema Daune Lebenrupf gefunden...

"......was Hersteller angeben ist leider kaum was wert, es wird nun mal gerne gelogen um sein zeug an den man zu bringen.
die vertriebswege werden dann so gestalltet das man sie beim besten willen nicht zurückverfolgen kann.
und wenn es den bei nem kontrollversuch doch mal jemandem gelingt und ein "Skandal" daraus entsteht wird es auf den Zulieferer oder sonst wen geschoben.
da es offiziel keine echten Kontrollen,Richtlinien und vorgaben gibt"alles recht großzügig ausgelegt" ist im grunde auch alles erlaubt was die Hersteller gewillt sind zu praktizieren.

es gibt trotz allem ne sehr einfachen weg herauszufinden was man den nun für Daunen kauft.

und zwar wird lebenruft primär nur aus einem einzigen grund betrieben, nämlich die high cuin ansprüche der outdoorindustrie zu befriedigen und das geht nur einzig auf diese art.

aus todrupf, also Tiere die sowiso geschlachtet werden und man die federn und Daunen von diesen entnimmt haben immer sehr niedrige cuin werte.

durch das mehrfache bei lebendigem leibe ausreißen der federn und Daunen wachsen jedes mal Daunen mit ner höheren bauschkraft nach, erst nach dem dritten oder vierten mal ernten geben gänse üblicherweise Daunen die cuinwerte um die ~800+ und höher erreichen.

es gibt nun mal nur diesen weg um an high cuin Daunen zu kommen.

kurz zusammengefasst,
bei 500-650 cuin angaben kann man von schlachtrupf ausgehen.
die Daunen sind kostengünstig und in massen zu bekommen darum sind Produkte auch meist günstig.

bei ~800cuin handelt es sich zu 100% um lebenrupf.
diese Daunen sind bedingt durch die art wie sie gewonnen werden nur in kleinen mengen verfügbar, darum Produkt die damit gefüllt sind auch entsprechend teuer...."


ME hat auch 800 er Daune.... also doch Lebenrupf?

Oups, vous avez oublié votre réponse

| Zürich

37% trouvent les évaluations
deJohannes utiles

Der Schlafsack ist ein Biest :D

hatte dieses wochenende die möglichkeit den schlafsack ein erstes mal zu testen. dezember im zelt ~ 2100 müm, ordentlich schnee, etwa -10 bis -15 °c .
bereits nach wenigen minuten wurde es angenehm warm und blieb es auch bis zum morgen. der schlafsack ist mit dem mitgelieferten wasserdichten packsack sehr gut komprimierbar. absolute kaufempfehlung

  • Avantages
    Hydrofuge
    Robuste
    Bien comprimable
    Col chauffant
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne
    Expédition
    Camping
    Trekking

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par