Tests & évaluations

Millet - Women's Trilogy Primaloft Jacket en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 1 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Leipzig

100% trouvent les évaluations
deMerten utiles

Super Winterjacke und Alleskönner!

Habe die Jacke für Sport im Winter (z.B. Ski, Klettern) gekauft und sie eine Woche beim Langlauf eingesetzt. Sie ist ein Alleskönner: leicht, warm (auch bei Pausen bei Minusgraden), atmungsaktiv und robust. Ich habe die Jacke auch strapaziert mit viel Schwitzen und danach Pausen - keine Staunässe und kein Frieren! Dazu dann noch das robuste Obermaterial - das ergibt ein top Preis/Leistungsverhältnis! Würde die Jacke auch als "normale" Winterjacke empfehlen.

  • Avantages
    Léger
    Qualité/prix
    Respirant
    Résistant au vent
    Robuste
  • Champ d'application
    Randonnées à ski
    Randonnée d'hiver

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Birgit
13.11.2014
Frage zur Jacke Millet Women`s Trilogy..

Wäre diese Jacke auch zum sportlichen, rasanten Skifahren geeignet? ist die Füllung mit 100 g/m² dafür gut geeignet? möchte die Jacke solo anziehen, das heisst, keine weitere darüber.
Kann man die Jacke klein zusammenpacken? wenn ja, wie groß ist dann das Packmaß? Möchte die Jacke dann auch für Skitouren verwenden, und bei Bedarf im Rucksack klein verstauen.
Danke für die Info.
Birgit

Oups, vous avez oublié votre réponse

Sebastian | Service clientèle
19.11.2014 15:46

Hallo Birgit,
von der Wärmeleistung her ist die Jacke zum Skifahren ohne Frage zu gebrauchen.
Allerdings würde ich zum Schutz gegen Schnee & Schmelzwasser oder auch für den Fall eines Sturzes die Jacke nicht solo tragen. Dafür ist der Oberstoff doch etwas zu empfindlich. Außerdem fehlen der Jacke nützliche Extras wie ein Schneefang o.ä.
Als Isolationsschicht zum drunter ziehen ist die Jacke dafür ideal.
VG,
Sebastian

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par