Tests & évaluations

Marmot - Hyper Lite Jacket - Veste hardshell en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Ulf | Tiefenthal

13.11.2014

Funktionell, kleine Abstriche bei der Passform

Hab die Jacke jetzt ca. 2 Monate im Einsatz, Belüftung und Dichtigkeit sind - soweit bis jetzt zu beurteilen - sehr gut. Im offenen Zustand rutscht sie leicht über die Schultern nach hinten.

Avantages
Qualité/prix
Ventilation
Étanche
Inconvénients
Mauvaise coupe
Champ d'application
Randonnée
Loisirs
VS

Uwe | Rheurdt

27.04.2014

Nichts für Muskelmänner

Gut ausgestattete Jacke, aber selbst für durchschnittliche Figur (183 cm, 75 kg, eher Ausdauersportler) bei passender Arm- und Rumpflänge an den Schultern und unter den Armen in Größe M zu knapp geschnitten. Engt in der Bewegung ein, auch wenn ich nur ein Hemd drunter habe.

Avantages
Ventilation
Léger
Résistant au vent
Respirant
Étanche
Inconvénients
Mauvaise coupe
Champ d'application
Ultraléger
Randonnée
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
Question de Benjamin
21.03.2015
Rucksack tauglich?

Guten Tag,

Kann man die Jacke auch mit schweren Rucksack tragen?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Simon | Service clientèle
23.03.2015 10:16

Hallo Benjamin,

nein, diese Jacke ist nicht tauglich für schwere Rucksäcke. Das Gore Active Material eignet sich insbesondere für schenlle und schweißtreibende Aktivitäten mit minimalstem Gepäck

Viele Grüße
Simon

Question de Mathias | Hirschberg
02.03.2015
Frage ich suche eine Hardshell J. die zum Kletter, Eisklet.,Freeri..

Oups, vous avez oublié votre réponse

Simon | Service clientèle
23.03.2015 10:17

Hallo Matthias,

da würde ich dir eine Jacke aus Gore Pro 3l Material empfehlen. Jacken aus Gore Acitve sind da eher ungeeignet, ds sie nicht so überaus robust sind wie die aus Gore Pro

Viele Grüße
Simon

| Bad Aibling

Lieblingsjacke!

Die ist ab jetzt immer dabei wenn es raus geht! Super Schnitt, sehr leicht und für jedes Wetter gerüstet. Durch die enorme Atmungsaktivität und Belüftungsmöglichkeiten auch bei Sonnenschein nicht überfordert. Dazu noch eine leichte Daunenjacke und die Tour kann losgehen. :-)

  • Avantages
    Ventilation
    Bonne coupe
    Léger
    Respirant
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Randonnée
    Trekking
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Tiefenthal

Funktionell, kleine Abstriche bei der Passform

Hab die Jacke jetzt ca. 2 Monate im Einsatz, Belüftung und Dichtigkeit sind - soweit bis jetzt zu beurteilen - sehr gut. Im offenen Zustand rutscht sie leicht über die Schultern nach hinten.

  • Avantages
    Qualité/prix
    Ventilation
    Étanche
  • Inconvénients
    Mauvaise coupe
  • Champ d'application
    Randonnée
    Loisirs

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Rheurdt

55% trouvent les évaluations
deUwe utiles

Nichts für Muskelmänner

Gut ausgestattete Jacke, aber selbst für durchschnittliche Figur (183 cm, 75 kg, eher Ausdauersportler) bei passender Arm- und Rumpflänge an den Schultern und unter den Armen in Größe M zu knapp geschnitten. Engt in der Bewegung ein, auch wenn ich nur ein Hemd drunter habe.

  • Avantages
    Ventilation
    Léger
    Résistant au vent
    Respirant
    Étanche
  • Inconvénients
    Mauvaise coupe
  • Champ d'application
    Ultraléger
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Wolfgang | Nachrodt-Wiblingwerde
23.09.2014 09:38

ich würde eine Nummer größer nehmen. Oder S kaufen, dann kann man noch mehr meckern

Rüdiger | Namborn
10.02.2015 12:22

tut mir Leid, aber bei den angegebenen Maßen ist eine L Größe immer angebracht. Ich weiß, von was ich rede, denn 184 und 74 kg sind auch meine Kriterien. und schließlich ist eine Hardshelljacke kein Baselayer.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par