Tests & évaluations

Lowa - Women's Mauria GTX - Chaussures de randonnée en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
Question de Anna | Bath
31.10.2016
Width difference between regular and WXL

I have ordered a regular width. However I can feel my little toe from one foot pressing against the side of the boot. I don't have wide feet. Should I stick with regular as they may stretch or go for the wide fit?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Question de Nicole
09.08.2016
Kann ich mit diesem Schuh bepackt über die Alpen gehen?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Question de Tina | Dippoldiswalde
09.07.2016
Sind die SLIM Größen auch schmaler im Fersen Bereich?

Ich habe die regulären 5,5 und 6 anprobiert. 6 gefällt mir besser für die Zehen, aber egal welche Größe, meine Ferse wandert bei jedem Schritt mit nach oben.

Oups, vous avez oublié votre réponse

| Berlin

Idealer Wanderschuh

Sehr bequem zu tragen, von Anfang an; guter Halt und prima Klima

  • Avantages
    Respirant
    Bonne accroche
    Pied stabilisé
    Étanche
    Confortable
  • Champ d'application
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Claudia
17.05.2016
Meine Füße schlafen ein

Oups, vous avez oublié votre réponse

Claudia
17.05.2016 07:30

Kann das daran liegen dass ich sie zu eng schnüre? Hab sie bisher nur Zuhause zum Eingewöhnen getragen. Insgesamt kommen sie mir sehr hart vor aber das muss wohl so sein? Ist mein erster Trekkingschuh

Question de Nicole | Dresden
29.07.2015
Was bedeutet "S", "Regular" und "WXL" bei den Größenangaben?

Auf der Homepage von Lowa finde ich beim Wanderschuh Mauria keine unterschiedlichen Breiten der Modelle. Oder hat "S", "Regular" und "WXL" eine andere Bedeutung?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Johannes | Service clientèle
29.07.2015 15:05

Hallo Nicole,

schau mal hier:

http://www.lowa.de/produkte/outdoor/trekking/details.html?Artikel=Mauria_GTX_Ws&ArtikelNr=220645_4346&L=0

Rechts der Produktbildr findest Du die unterschiedlichen Breiten.

Standard = für den normalen Fuß
S = schmaler im Ballenbereich
WXL = erweiterter Zehenbereich + Rist

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Dir noch einen sonnigen Tag, gehab Dich wohl!

| Jockgrim

Tolle Schuhe für schmalle Füße!

Sehr schöne, robuste Schuhe; gute Verarbeitung. Allerdings eignen sie sich nur für Frauen, die schmalle Füße haben. Ich musste sie leider zurück schicken, weil sie in der Breite einfach zu eng für mich waren und drückten.

  • Avantages
    Robuste
    Étanche
    Pied stabilisé
    Longue durée
    Finition
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Eva | Birstein
12.02.2015
Stimmt es ,daß man Wanderschuhe eine Größe größer kaufen soll?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Johannes | Service clientèle
20.03.2015 16:55

Hallo Eva,

ja, das ist meist richtig. Berg- und Wanderschuhe erstmal eine Nummer größer probieren wie Straßenschuhe. Wobei das auch nicht 100%ig garantiert, dass der Schuh passt.

Mach's gut,
Johannes

| Betzigau

den Schuh würde ich wieder kaufen

bei zwei Bergtouren dauer ca, 8 Stunden

  • Avantages
    Qualité/prix
    Étanche
    Pied stabilisé
    Confortable
  • Champ d'application
    Randonnée
    Randonnée d'hiver
    Via ferrata
    Randonnée en raquettes

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Christiane
14.09.2014
Sind diese Schuhe Steigeisengeeignet?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Johannes | Service clientèle
15.09.2014 11:46

Hallo Christiane,

das kommt darauf an, was für Steigeisen und benötigst, und was für Touren Du damit gehen willst. Auf diese Schuhe kannst Du nur Körbchensteigeisen aufziehen. Eignen tun sie sich für einfach, flache Gletscherüberquerungen. Wenn Du schwierigere Passagen hast, brauchst Du Steigeiesen mit einem Kipphebel hinten. Dafür sind mindestens bedingt steigeiesenfeste Bergschuhe nötig. Diese haben hinten einen ausgeprägten Sohlenrand, wie zum Beispiel bei diesem Schuh:
http://www.bergfreunde.de/lowa-womens-cevedale-pro-gtx-bergstiefel/

Wenn Du weitere Fragen hast, melde Dich am besten auf die info@bergfreunde.de

Mach's gut, Johannes

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par