Tests & évaluations

Lowa - Weisshorn GTX - Bottes d'alpinisme en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Werner | Ellmau

14.11.2013

Super Schuh mit "Minimanko"

Der Weisshorn hat (für mich) eine geniale Passform und läuft sicher super. Das Abrollverhalten ist deutlich besser als beim z.B. Scarpa Phantom.
Die Verarbeitung ist absolut 1A und auch die Schnürung ist perfekt. Der Leisten ist eher schmal, also was für den schlanken Fuß.

Das einzige Manko in meinem Fall: Meine Petzl Lynx - Steigeisen passen nicht gut auf den Schuh. Zwar ist er voll steigeisenfest, aber der Frontbügel der Petzleisen ist vom Durchmesser und von der Form her einfach zu breit, bzw. zu dick um satt in der Frontaufnahme zu sitzen. Zwar kann man beim Lynx den Bügel schräg montieren und das Eisen sehr klein einstellen, um es richtig an den Schuh zu knallen, dann hebt es sich aber in Schuhmitte etwas ab und macht keinen vertrauenswürdigen Eindruck für lange Eistouren. Mit Körbchen vorne - eh klar - passt's perfekt. Eine Möglichkeit wäre, die Frontkerbe nachzufeilen, bzw. zu vertiefen.
Da die Passform der Eisen sehr unterschiedlich ist, ziehe ich nur einen halben Punkt ab - für mich aufgerundet immer noch 5-Sterne.

Andere Steigeisen passen da deutlich besser - einfach probieren. Der Schuh an sich ist top.

Avantages
Bonne accroche
Robuste
Inconvénients
Champ d'application
Via ferrata
Randonnée de haute montagne
Randonnée d'hiver
Trekking
VS

Manuel | Rickenbach

08.08.2013

Leider nicht mein Schuh

optisch finde ich den Weisshorn GTX eigentlich recht ansprechend, das ist er dann auch wenn man ihn aus der Schachtel nimmt.
Die Passform am Fuss hat mir eigentlich auch recht gut gefallen für breite Füsse könnte es eng werden im Schuh.
Leider gibt es bei der Abrollbewegung eine Falte beim "Flex-Fit-Syncro" welche mir voll auf den Rist gedrückt hat.
Deshalb geht der Weisshorn GTX "ungetragen" zurück.

Positiv: die Verarbeitung sieht zumindest hochwertig aus.

Champ d'application
Randonnée de haute montagne
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :

zwakke schoen en slechte service lowa

na twee maanden intensief gebruik zijn beide schoenen binnen op de hiel volledig door gescheurd
en ze bleken totaal niet waterdicht
de respons van lowa was oneigenlijk gebruik ik had er volgens lowa te veel op gelopen ze zijn dus alleen gemaakt om te klimmen, je hebt dus twee paar schoenen nodig een om naar de berg te lopen en een paar om te klimmen
het niet waterdicht zijn werd afgedaan met onmogelijk
daar kon ik het mee doen na twee maanden
de winkel heeft ze uit schaamte laten repareren maar dat scheurt nu ook al weer
kortom een zwakke schoen en erg slechte service van lowe

  • Avantages
    Bonne accroche
  • Inconvénients
    Non étanche

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Biedesheim

Auch ich...

... muß mich einigen meiner Vorredern anschließen.
Auf den ersten Touren gab es nichts am Schuh auszusetzen (bis auf die besagte Petzl Lynx-Problematik). Doch im Folgejahr "passierte" mir genau das Gleiche: Die Zunge drückte dermaßen schmerzhaft auf die Knöchelbereiche - auch ein Nachstellen der Zunge lieferte keine zufriedenstellende Linderung. Schade eigentlich, denn ansonsten hatte der Schuh mich überzeugt.

Einsatzbereich: Anspruchsvolle, kombinierte Hochtouren
Dauer: 2 Jahre (1. Jahr Topp, 2. Jahr Flopp)

  • Avantages
    Bonne accroche
    Étanche
    Robuste
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Blaichach

Ich kann den Schuh nicht empfehlen

Eigentlich ein sehr guter Schuh, 1a Sohle, gute Verarbeitung, guter Aufbau, aber leider wie bei anderen Kunden auch plötzlich nach ca. 15 Touren drückt die Zunge im Risstbereich so stark dass es eigentlich nicht auszuhalten ist. Zunge rauf; Zunge runter, andere Socken etc. nichts hilft. Ich habe dann Teile der Zunge mit dem Taschenmesser entfernt, keine Verbesserung.


Sehr schade, eigentlich ein super Schuh, Steigeisen (Grivel Rambo) heben sehr gut. Aber so nicht Fa. Lowa.

  • Avantages
    Robuste
    Qualité/prix
    Bonne accroche
  • Inconvénients
    Donne des ampoules
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Zürich

100% trouvent les évaluations
deSilvan utiles

Optimaler Kompromiss zwischen Robustheit und Grip.

Nach 2 Jahren gebraucht, vielen Hochtouren, ca. fünfzehn 4000ern, und einigen 100km Wandern in Patagonien und Schottland hatte das Profil und damit der Grip dann doch stark gelitten. Trotzdem war der Schuh noch gut, also hab ich ihn wieder besohlen lassen.
Als reiner Wanderschuh ist der Schuh nicht geeignet, da er dafür zu fest ist und ein zu weiches Gummi besitzt. Zum Klettern ist er hervorragend geeignet, aufgrund der weichen Sohle hat er hervorragenden Grip. Bin schon längere IV-er Routen und kurze V-er Stellen damit geklettert.
Im Hochsommer im Tal ist der Schuh zu warm. Dafür habe ich damit nie kalte Füsse im Schnee und Eis bekommen. Steigeisen (zumindest meine Petzl Sarken) halten bestens darauf, bin schon diverse Firnwände mit dem Schuh geklettert.
Zwischen 2500 und 5000m im Fels, Schnee und Eis auf anspruchsvollen Hochtouren hat der Schuh seinen optimalen Bereich - speziell dafür ist er auch gemacht. Nachdem der erste Schuh nun durch ist, habe ich mir den selben wieder gekauft.

  • Avantages
    Bonne accroche
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Ein super Hochtourenschuh

Dass Schuhe passen, nicht drücken und für ihren Einsatzbereich geeignet sind, ist für mich sehr wichtig, so dass die Hinweise in den Bewertungen hilfreich waren.

Ich habe einen schmalen und flachen Fuß. Die Schuhe haben mir in meiner Größe sofort gut gepasst und festen Halt gegeben. Wegen der Hinweise auf das Drücken in der Ristbeuge und die Eignung von Steigeisen war ich sehr kritisch - ok, dann gekauft.

Nach einer Woche Gletschertour mit den neuen, nicht eingelaufenen Schuhen auf Hütten ohne geheizten Trockenraum kann ich sagen, dass die Schuhe immer trocken waren (nur oben am Rand ein wenig Feuchtigkeit, da ich keine Gamaschen trug), ich keine einzige Blase hatte und der Schuh auch nicht gedrückt hat. Mit meinem "Lowa"-Fuß gab es auch kein Drücken in der Ristbeuge. Die Steigeisen Grivel G12 mit hinten Kipphebel und vorne Kunstoffkorb haben super gepasst. Bei Steigeisen mit Metallbügel vorne könnte es tatsächlich etwas knapp mit der schmalen Kannte werden.

Sicher, meine Bewertung ist erst eine Tour alt und spätere Touren muss ich erst abwarten. Dennoch ist der Schuh sehr gut konzipiert und ich hoffe, dass Lowa auch künftig so gute Schuhe für schmale Füße produziert. Andere Hochtourenschuhe haben mir gar nicht gepasst.

  • Avantages
    Bonne accroche
    Qualité/prix
    Robuste
    Étanche
  • Champ d'application
    Randonnée en raquettes
    Randonnée de haute montagne
    Randonnée d'hiver

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Soest

Super Hochtourenschuh

Ich habe mir den Schuh in erster Linie für Hochtouren gekauft. Da ich schon immer von der Paßform von Lowa Schuhen begeistert war, viel die Wahl eindeutig aus. Der Schuh ist eher schmal geschnitten, drückt aber nicht und rollt gut ab, in wie weit man auch immer von Abrollen bei einem festen steigeisenfesten Schuh sprechen kann....Er ist absolut wasserdicht und eine perfekte Sohle. Einziger Nachteil, wie schon bei meinem Vorredner, die Steigeisen...Ich hatte noch alte Eisen von Salewa mit Bügel. Bei meinen letzten Touren mußte ich feststellen, daß sich die Eisen immer wieder lösten, da der Schuh vorne sehr spitz zuläuft, jetzt denke ich über neue nach...evtl. mit Körbchen...

  • Avantages
    Étanche
    Bonne accroche
    Robuste
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

54% trouvent les évaluations
deWolfgang utiles

Würde den Schuh nicht mehr kaufen.

Bei den ersten Touren war ich mit dem Schuh sehr zufrieden. Offensichtlich wird er aber immer weicher und ab der 10 Tour drückt er mich so stark in der Ristbeuge, dass ich nicht mehr gehen kann. Offensichtlich durch die Schnürung die genau in der Beuge stark einschürt. habe schon alles mögliche versucht ( Zuge gepolstert, anders geschürt) aber es stell sich keine Verbessung ein. Habe somit fast 400 Euro zum Fester hinausgeworfen. Nie wieder!

  • Avantages
    Robuste
    Bonne accroche
    Étanche
  • Champ d'application
    Via ferrata
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Ellmau

80% trouvent les évaluations
deWerner utiles

Super Schuh mit "Minimanko"

Der Weisshorn hat (für mich) eine geniale Passform und läuft sicher super. Das Abrollverhalten ist deutlich besser als beim z.B. Scarpa Phantom.
Die Verarbeitung ist absolut 1A und auch die Schnürung ist perfekt. Der Leisten ist eher schmal, also was für den schlanken Fuß.

Das einzige Manko in meinem Fall: Meine Petzl Lynx - Steigeisen passen nicht gut auf den Schuh. Zwar ist er voll steigeisenfest, aber der Frontbügel der Petzleisen ist vom Durchmesser und von der Form her einfach zu breit, bzw. zu dick um satt in der Frontaufnahme zu sitzen. Zwar kann man beim Lynx den Bügel schräg montieren und das Eisen sehr klein einstellen, um es richtig an den Schuh zu knallen, dann hebt es sich aber in Schuhmitte etwas ab und macht keinen vertrauenswürdigen Eindruck für lange Eistouren. Mit Körbchen vorne - eh klar - passt's perfekt. Eine Möglichkeit wäre, die Frontkerbe nachzufeilen, bzw. zu vertiefen.
Da die Passform der Eisen sehr unterschiedlich ist, ziehe ich nur einen halben Punkt ab - für mich aufgerundet immer noch 5-Sterne.

Andere Steigeisen passen da deutlich besser - einfach probieren. Der Schuh an sich ist top.

  • Avantages
    Bonne accroche
    Robuste
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Via ferrata
    Randonnée de haute montagne
    Randonnée d'hiver
    Trekking

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Rickenbach

75% trouvent les évaluations
deManuel utiles

Leider nicht mein Schuh

optisch finde ich den Weisshorn GTX eigentlich recht ansprechend, das ist er dann auch wenn man ihn aus der Schachtel nimmt.
Die Passform am Fuss hat mir eigentlich auch recht gut gefallen für breite Füsse könnte es eng werden im Schuh.
Leider gibt es bei der Abrollbewegung eine Falte beim "Flex-Fit-Syncro" welche mir voll auf den Rist gedrückt hat.
Deshalb geht der Weisshorn GTX "ungetragen" zurück.

Positiv: die Verarbeitung sieht zumindest hochwertig aus.

  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par