Tests & évaluations

Lowa - Kid's Rufus III GTX Hi - Chaussures chaudes en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Schalchen

Top Schuh.

Bestellen schon die dritte Größe.
Schuhe sind im Waldkindergarten und für winterwaldwanderungen im Dauereisatz. Immer warme und trockene Füße.
Gut zum rein und rausschlüpfen für die Kids.

  • Avantages
    Qualité/prix
    Bon maintien
    Léger
    Bonne accroche
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Randonnée d'hiver

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Lindlar

100% trouvent les évaluations
deKatja utiles

Toller Winterschuh

Hält lange wasserdicht beim Spielen im Schnee und bei Regen. Warm genug, jedoch kein Schwitzen. Schaft hoch genug für die kalte Jahreszeit. Lässt sich super reinigen. Einsatz im Waldkindergarten, Kind hat sie sehr gerne angezogen.

  • Avantages
    Robuste
    Agréable à porter
    Pied stabilisé
    Léger
    Respirant
    Qualité/prix
    Finition
    Bonne accroche
    Bon maintien
  • Champ d'application
    Loisirs
    Randonnée
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Latsch

Schon zum dritten Mal!!

Beide Kinder hatten diesen Schuh einen ganzen WInter lang voll im EInsatz! Kann ich nur weiter empfehlen! Cooles Design, leicht, widerstandsfähig und wasserdicht!

  • Avantages
    Léger
    Qualité/prix
    Agréable à porter
    Bon maintien
  • Champ d'application
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Wittershausen

Lowa Winterstiefel - Rufus High vs. Kelvin Junior

Für unser Waldkindergartenkind blieben nach einer Megabestellung 2 Schuhe übrig: Lowa Rufus High und Kelvin Junior. Die Sohle ist bei beiden für einen Winterstiefel schön flexibel. Der Rufus ist jedoch von der Sohle und vom ganzen oberen Aufbau her noch weicher und anschmiegsamer als der Kelvin. Ich lege großen Wert auf weiche und anpassungsfähige Kinderschuhe, trotzdem empfinde ich den Kelvin als ausreichend weich, einfach etwas fester gearbeitet als den Rufus. Die Zehenkappe könnte bei beiden größer ausfallen. Der Rufus hatte einen hochgezogenen Zehenschutz, beim Kelvin fehlt dieser ganz, dafür ist die Zehenkappe hart gestaltet. Leichte Unterschiede was die Schnürung und den oberen Einstiegsrand (Fell vs. Vlies) angeht, die aber keinen gravierenden Unterschied machen. Die theoretische "Pfützeneinstiegstiefe" ist bei beiden Schuhen gleich. Unserer Tochter gefiel der Kelvin besser und sie dürfte bei ansonsten gleichen Kriterien entscheiden. Auch die verwendeten Obermaterialien haben mir beim Kelvin einen robusteren Eindruck gemacht als beim Rufus. Dieser Unterschied spielt beim normalen Einsatz in Schule und Kiga sicher keine Rolle, aber bei den extremen Anforderungen im Waldkindergarten macht das für die Pflege und das Schuhleben schon einen Unterschied. Der Rufus ging daher zurück.

  • Avantages
    Respirant
    Qualité/prix
    Finition
    Bonne accroche
    Léger

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par