AlpinisteChristian
"Le produit n'est plus disponible."

Soit il s'agit d'un ancien modèle, soit nous ne pouvons plus ou ne commanderons plus le produit auprès du fabricant.

Leki - Carbon Titanium Antishock - Bâtons de trekking

Detailansichten
Plus disponible
  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Bâton télescopique 3 segments
Domaine d'utilisation:
Trekking; Randonnées de haute montagne; Randonnée
Matériau:
Aluminium HTS 6,5 16 mm; Carbone 14/12 mm
Plage de réglage:
69 cm - 135 cm
Coinceur compact:
Leki Super Lock
Dragonne:
Lock Security Strap (LSS)
Assiette:
interchangeable
Encombrement:
69 cm
Poids:
468 g (la paire)
Caractéristiques:
Soft Antishock Lite cushioning; Leki Speed Lock adjustment system, extended grip area; Basket can be changed without tools
N° art.:
526-0228
Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
3,3
(à partir de 3 Évaluations)
67%
recommander ce produit
Compliments vs Critiques

Elke | Leverkusen

27.03.2015

Geniale Stöcke

Sowohl bergauf als auch abwärts eine sehr gute Hilfe. Fördert gleichmäßige Gehen, verhindert so extreme Belastungen einer Körperseite.

Die Farbe am Griff/ Handschlaufen sind der Knaller

Avantages
Poignée ergonomique
Léger
Excellent amortissement
Robuste
VS

Leonie | Bad Reichenhall

30.09.2014

Keinesfalls nochmal

Nach 5 Monaten im Gebrauch ist mir ein Stecken (bei aus meiner Sicht normalen Beanspruchung) gebrochen. Keine Rückerstattung, keine Kulanz - anscheinend Überbelastung o. Ä.

Avantages
Poignée ergonomique
Léger
Qu'en dites-vous ?

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Oberschleißheim

42% trouvent les évaluations
deWolfgang utiles

Hier lohnt sich der höhere Preis.

Eigentlich bin ich gegen Gehstöcke, obwohl sie, bei bereits geschädigten Gelenken oder zur Vorbeugung dagegen, sinnvoll sind. Nachteil: Ehemals trittsichere Geher, so beobachte ich bei meinen Tourenteilnehmern, werden, wenn sie ihre Stöcke mal vergessen haben, unsicherer, da sie sich an 4 Fixpunkte beim Abstützen gewöhnt haben.
Ich habe sie mir erstmals gekauft, um, in der letzten
Genesungsphase nach einem Unfall, mein Bein beim Abstieg besser entlasten zu können. Hier ist bei der Kraftübertragung auf den Griff ergonomisch hoffentlich noch eine Verbesserung möglich.

  • Avantages
    Excellent amortissement
    Léger
    Facile à régler
    Rondelles faciles à changer
  • Inconvénients
    Souple

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Leverkusen

Geniale Stöcke

Sowohl bergauf als auch abwärts eine sehr gute Hilfe. Fördert gleichmäßige Gehen, verhindert so extreme Belastungen einer Körperseite.

Die Farbe am Griff/ Handschlaufen sind der Knaller

  • Avantages
    Poignée ergonomique
    Léger
    Excellent amortissement
    Robuste

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bad Reichenhall

45% trouvent les évaluations
deLeonie utiles

Keinesfalls nochmal

Nach 5 Monaten im Gebrauch ist mir ein Stecken (bei aus meiner Sicht normalen Beanspruchung) gebrochen. Keine Rückerstattung, keine Kulanz - anscheinend Überbelastung o. Ä.

  • Avantages
    Poignée ergonomique
    Léger

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Johannes | Kirchentellinsfurt
30.09.2014 16:11

Hallo Leonie,

ich habe Dir die Reklamation doch nicht abgelehnt. Ich habe lediglich geschrieben, dass das aus meiner Sicht kein Garantiefall ist, dass wir es aber dennoch gerne an den Hersteller einschicken können. Und ich habe Dich nur darüber informiert, dass bei einer Ablehung der Reklamation durch den Hersteller eventuell Kosten für die Bearbeitung entstehen können. Das finde ich nur fair, nicht dass hinter her Kosten entstehen, über die Du nicht im Vorfeld informiert worden bist.

Ich habe Dir auch nochmal eine zweite Mail diesbezüglich zukommen lassen. Mit Überbelastung hat das letzlich nichts zu tun. Wir geben nur unsere Einschätzung ab, die auf jahrelanger Erfahrung beruht.

Ich hoffe, wir finden hier noch eine Einigung. Wie gesagt, wir können das gerne an den hersteller weiterleiten und sehen, was Leki dazu sagt.

Mach's gut, Johannes

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations
Inconvénients