Tests & évaluations

La Sportiva - Starlet - Chaussures de randonnée à ski en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 2 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent d'autres Alpinistes à ce sujet :
Question de Estelle | Briançon
12.10.2015
Longueur coque Starlet en 26,5

Serait-il possible de connaitre la longueur de la coque de la Starlet en 26,5 ?
Merci

Oups, vous avez oublié votre réponse

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Abersee

Nach einem Jahr im Einsatz!

Super Tourenschischuh. Leicht zu handhaben. Keine Druckstellen und Blasen mehr. Das Anformen des Innenschuhs muss sorgfältig vorgenommen werden. Es dürfen keine Falten entstehen. Hoher Tragekomfort beim Aufstieg. Genug Halt und Steifigkeit bei der Abfahrt.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Rahim | Läufelfingen
15.12.2015
Dynafit Bindung

Hallo
Habe den Schuh nun auf einer (Schwierigkeit) S Tour ausprobiert. Inkl. Kletterpassagen. Der Schuh selbst ist top! Super leicht und bequem. In der Abfahrt absolut stabil (mit dem optionalen VelcroBand). Besser als einige doppelt so schwere Schuhe die ich vorher hatte.
Nun aber flog ich ständig vorne aus der Bindung (Dynafit Vertical ST). Abfahren ging nur in dem ich den Hebel fest zog (also keine Sicherheitsauslösung mehr möglich). Nachträglich habe ich festgestellt, dass der Schuh bei den PINs etwas breiter ist als andere! Somit konnte die PIN Bindung nicht ganz zu gehen. Ist das Problem bekannt? Kann man selbst nachhelfen?
Viele Grüsse

Oups, vous avez oublié votre réponse

Elisabeth | Mayrhofen
07.02.2016 13:20

Hallo Rahim, ich habe auch den la sportiva starlet und hatte ihn im letzten Jahr mit einer vipec 12 (Fritschi) Bindung... ich bin im letzten Jahr - wenn ich gestürzt bin - NIE aus der Bindung geflogen, was mich aber nicht weiter beunruhigt hat, weil es keine "heftigen" Stürze mit hoher Geschwindigkeit waren... Nun habe ich mir aber diese Woche einen neuen Ski gekauft und habe meinen Starlet am Freitag zur Anpassung zum Sporthändler gebracht... der hat mir dann mitgeteilt, dass die vipec Bindung beim Sarlet nicht auslösen würde (also niemals) weil der Schuh (durch die "Sprengung" bzw. Schuhform sowie das Zäpfen unten) so in der bindung drin ist, dass man sich vorher wehtun würde, bevor die Bindung auslöst... Er hat dann einige Bindungen durchprobiert und die einzige die gepasst hat, war die Dynafit Radical ts2... Eigentlich ein Witz, dass bei einem Tourenskischuh der auf Pin-Bindungen ausgelegt wäre, nur eine (und die nicht optimal) passt... Also lass dir das auf jeden Fall bei einem Sporthändler anpassen, ansonsten könnte es sein, dass du dich beim Abfahren - ohne Sicherheitsauslösung - bei einem Sturz wirklich verletzt...

| Neubiberg

sehr bequem

Alles wunderbar

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par