Hanwag - Sirius II GTX - Chaussures d'alpinisme

349,95
incl. TVA
Couleur:
Sélectionner couleur:
Couleur:
Sélectionner taille UK :
Taille: UK
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Convient à :
Domaine d'utilisation:
Alpinisme; randonnées alpines
Matériau:
Mountain cattle leather (contains non-textile elements of animal origin)
Matériau intérieur:
Gore-Tex Duratherm & Sierra
Semelle:
Vibram Alpin Light
Fermeture:
Laçage avec boucle de serrage
Poids:
1780 g (paire en taille UK 7)
Tailles:
UK 6-13
Caractéristiques:
Cold-insulation in accordance with DIN EN 344-1, down to -15 °C; soft shaft end; full-length impact-absorbing PU heel wedge; TPU rock guard
N° art.:
020-0113
Description du produit
For challenging mountain touring - The Sirius II GTX by Hanwag! This sturdy boot is perfect for any alpine challenge. With an insulation that is excellent for touring even when the temperature is low! The outer material is made of very strong leather, making it very robust and durable. The shaft edging from soft leather is very comfortable to wear. A Gore-Tex membrane ensures that your feet will stay dry. It prevents moisture to get inside and quickly wicks sweat away.
Plus a Vibram Alpine Light sole as the perfect supplement. It ensures a good grip, while a full length PU wedge absorbs shock and provides maximum cushioning. The crampons can be fastened to the sturdy sole and the full-length rock guard protects the outer material from rocks and stones. Easy lacing provides the right foothold, while clamping buckles allow a practical two-zone lacing. Whatever the challenge, you can always 100 percent rely on the Sirius II GTX by Hanwag! "

Consultez nos experts
AlpinisteChristian

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
5,0
(à partir de 2 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
Employé
| Tübingen

100% trouvent les évaluations
deJan utiles

Robuster Bergstiefel für Hochtouren und Co

Konnte den Schuh die Tage ausgiebig im Hochgebirge testen. Einsatzgebiet waren mehrere 3000er in den Hohen Tauern, verblockte Anstiege, Gletschertouren sowie leichte Kletterei im 3/4ten Grad.

Da ich relativ schmale Füße sowie eine schmale Ferse habe, musste ich den Lowa Mountain Expert GTX Evo schonmal bei der Anprobe ausmustern. Der Sirius II hingegen ist insgesamt etwas schmaler geschnitten und lässt sich im direkten Vergleich ebenso hervorragend schnüren wie sein Pendant von Lowa (zweiteilige Schnürung Vorderfuß / Schaft). Jedenfalls hatte ich im Modell von Hanwag auf Anhieb mehr Stabilität und ging schließlich nach nur wenigen "Einlaufkilometern" mit diesem Schuh auf Tour.

Das Abrollverhalten ist natürlich für einen Stiefel der Kategorie D (alpin, voll steigeisentauglich) sehr steif, aber meiner Meinung nach immer noch komfortabler als vergleichbare Modelle. So ging es ohne merkliche Einschränkungen blasenfrei mehrere tausend Höhenmeter rauf und runter. Ein, zwei Druckstellen, die sich vermutlich auf Grund einer kleinen Falte im Innenfutter ergeben haben, konnte ich dabei gleich durch vernünftiges abtapen kompensieren.

Richtig auftrumpfen kann der Sirius II hingegen im kombinierten Gelände sowie auf Eis und Schnee. Meine Steigeisen (Black Diamond Contact mit Kipphebel hinten / Körbchen vorne) passen unter den Stiefel, als wenn sie aus einem Guss wären. Ebenfalls möglich sind dank dem vorderen Sohlenrand hier auch Steigeisen mit Metallbügel vorne (aber das nur am Rande). Die Stabilität auf Eis ist derweil überragend.

Abschließend mussten sich die Schuhe noch in leichter Kletterei bewähren. Durch die steife Sohle hat man dabei zwar wenig Gefühl im Fuß, die Kletterzone sorgt aber für vernünftigen Grip auf Platten - und auch kleinere Tritte und Leisten waren kein Problem. Somit bleibt alles in allem ein hervorragender Gesamteindruck. Das Fußklima war jederzeit angenehm, im matschigen Schnee und Wasser blieb der Fuß auch nach Stunden schön warm und trocken - selbst den einen oder anderen Kontakt mit den Zacken der Eisen hat das Oberleder unbeschadet weggesteckt.

  • Avantages
    Robuste
    Étanche
    Bonne accroche
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bielefeld

De Schuh würde ich wieder kaufen.

Bin mit dem Schuh auf den Mont Blanc gewesen. Hatte stets trokene und warme Füße (allerdings mit warmen Socken). Der Schuh ist robust , gibt stabilen Halt und und drückt nicht.

  • Avantages
    Étanche
    Bonne accroche
    Qualité/prix
    Robuste
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Marc | Mannheim
26.07.2016
gibt es den Schuh auch in Größe 49,5 bzw. 14?

Oups, vous avez oublié votre réponse

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par