Tests & évaluations

Haglöfs - Barrier III Jacket - Veste synthétique en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Dominik | Wien

20.02.2014

Gute Isolationsschicht für geringes Geld

Trage die Jacke jetzt seit ca. 3 Monaten. Isoliert gut. T-Shirt, Pulli + Barrier III Jacke im Alltag bis ca. zum Gefrierpunkt angenehm warm.
Angenehm zu tragen und gut geschnitten. Nicht zu weit und nicht zu eng, so kann man auch noch 2-3 Schichten darunter anziehen.
Bin 186cm, 80 kg und M passt perfekt. Habe mich gegen die Version mit Kapuze entschieden, 1. wegen dem Gewicht, 2. wegen dem Komfort wenn Jacke unter einer Hardshell getragen wird (zuviel Material im Genick, da steh ich nicht drauf...), 3. auch wenn nur kurz anprobiert schien mir die Kapuze etwas beengend/klein.

Atmungsaktivität könnte bei großer Aktivität besser sein.
Alles in allem aber ein Superprodukt, das meist täglich im Alltag zum Einsatz kommt bzw. ab und an bei leichten Wanderungen als Isolationsschicht.

Avantages
Léger
Bonne coupe
Qualité/prix
Champ d'application
Multi-saisons
Voyage
Randonnée
Loisirs
VS

Peter | Rodgau

10.07.2014

Würde ich wieder kaufen

Zum Wandern und Skifahren

Avantages
Léger
Bons détails
Robuste
Bonne coupe
Qualité/prix
Champ d'application
Randonnée d'hiver
Trekking
Randonnée
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Wuppertal

Super Isolierleistung, auch für große Menschen

Ich bin 198cm groß und war erstaunt, dass mir die Jacke in M passt. Ausnahmsweise mal eine Jacke, die ich mir nicht in Zirkuszeltgröße kaufen muss. Das einzige, was mich ein bisschen stört, ist, dass man sie nicht so einfach in der dafür vorgesehenen Jackentasche verstauen kann (Reißverschluss klemmt ständig den Stoff ein). Das lässt sich aber verkraften.

  • Avantages
  • Champ d'application
    Camping
    Ultraléger
    Voyage

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Lennestadt

33% trouvent les évaluations
deAlexander utiles

Super leichte warme Winterjacke

Guter Einsatz im Allrounder und Trekkingbereich.
Bei leichtem Regen gut einsetzbar. Sehr leicht und schnell, klein und leicht verstaubar. Auch als Übergangsjacke verwendbar. Oberammerterial ist nicht besonders robust. Aber zur Isolation perfekt.

  • Avantages
    Léger
    Résistant au vent
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Camping
    Randonnée
    Voyage
    Trekking
    Ultraléger

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Rüsselsheim

leicht und warm

Leicht, warm und preiswert (reduziert). Fällt groß aus. Bei 1,77m, 74kg, mit langen Armen, passt mir S sehr gut. Sogar ein Vlies darunter passt ohne Probleme.

  • Avantages
    Résistant au vent
    Léger
  • Champ d'application
    Randonnées à ski
    Randonnée de haute montagne
    Trekking

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Gilching

84% trouvent les évaluations
deKlaas utiles

Schlechter Kragen, keine Kapuze

Ich wollte eine Jacke, die gut als Isulations- und Windjacke fürs Klettern, Skifahren, Wandern und den Alltag geeignet ist und pflegeleicht. Also eine Kunstfaserjacke statt einer Daunenjacke oder einem Fleece. Ich bin 1,80 groß, wiege 78 Kg und bin zumindest nicht unsportlich gebaut. Bei allen Jacken war M die richtige Größe. Ich habe letztendlich die folgenden fünf Jacken prüfen müssen, um zu einer Entscheidung zu kommen:
Haglöfs - Barrier III ohne Kaputze, M – Kunstfaserjacke
+ Sehr guter Schnitt bis auf den Kragen
+ kann in eigener Tasche verstaut werden
-Kragen ist viel zu eng und drückt sehr in den Hals, wenn man ihn ganz hochzieht.
-Keine Kapuze, was somit nur als Unterziehjacke geeignet ist

Haglöfs - Barrier III Hood, M – Kunstfaserjacke
+sehr guter Schnitt, Arme liegen eng an, Kapuze passt sehr gut ohne und mit Helm, liegt gut am Körper an, aber auch noch genug Platz zum etwas drunter ziehen
+ fühlt sich warm an
+ ich hatte keine Probleme mit dem Reißverschluss, denke nicht, dass sie zu weit ist
+ kann in eigener Tasche verstaut werden, und hat sogar eine Öse zum an den Gurt hängen, was schon ein sehr sinnvolles Extra für Kletterer ist.
+ Taschen fangen hoch an
+ Deep Blue ist fast schwarz, glänzt nicht so sehr wie andere Jacken, sieht meiner Meinung nach am schicksten aus
+Sehr gutes Packmaß
+ Bluesign zertifiziert und recycelte Materialien, Haglöfs beteiligt sich immerhin seit kurzem ernsthaft an der Fair Wear Foundation zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen.
-- Hab mich somit letztendlich hierfür entschieden. Hat knapp gegen die Black Diamond - Stance Belay Hoody – Kunstfaserjacke gewonnen

Black Diamond - Stance Belay Hoody M
+ flauschig warm
+ recht guter Schnitt, Kapuze nur mit Helm, hinten etwas kurz.
-Reißverschluss macht einen sehr soliden Eindruck, ist dadurch aber auch schwer und drückt bei hochgezogenen Kragen ziemlich auf den Hals. Generell ist der Kragen einen Tick zu eng.
-Die Kapuze ist ohne Helm nicht ideal, weil sie schnell in die Stirn rutsch, da der hintere Gummizug zu weit unten sitzt.
-Nicht in der eigenen Tasche verstaubar, die Seitentaschen Sitzen für einen Kletterer zu tief
-recht voluminöses Packmaß
-Farbe in Schwarz nicht perfekt, glänzt ziemlich, sieht etwas billig aus.

Black Diamond - Access LT Hoody – Kunstfaserjacke
-Der Stretch an der Seite isuliert überhaupt nicht, kein Unterschied zu einer Softshell und als wärmende Jacke keinesfalls geeignet

Montane Prism- Kunstfaserjacke
+ Sehr gute Kapuze und kragen
+Gute Taschen, in eigener Tasche verstaubar
+warm
+Bluesign zertifiziert.
-Schlechter Schnitt. Oben zu eng, ich hatte nicht maximalen Bewegungsfreiraum mit den Armen, unten zu weit. Selbst in Größe L war das noch das Problem
- Farbe ist nicht sehr schön. Glänzt sehr stark in Schwarz, dementsprechend sieht sie etwas billig aus.

Somit ist es dann die Haglöfs - Barrier III Hood, M – Kunstfaserjacke in Deep Blue geworden.

  • Avantages
    Bons détails
  • Inconvénients
    Mauvaise coupe
  • Champ d'application
    Ultraléger
    Camping

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Westerstetten

50% trouvent les évaluations
deLars utiles

Super Allrounder

tolle Jacke die immer und überall gut zu tragen ist. Super Wärmeleistung. Sie ist leider etwas bauchig geschnitten.

  • Avantages
    Résistant au vent
    Respirant
    Léger
  • Inconvénients
    Non étanche
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Camping
    Randonnée
    Randonnée en raquettes

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Köln

Jederzeit gerne wieder

Super vielseitig.

  • Avantages
    Résistant au vent
    Léger
  • Champ d'application
    Loisirs

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Würzburg

Gute und warme Jacke mit einem Mängel

Ich habe mir die Jacke als wärmende Schicht unter meine Regenjacke gekauft zum Radfahren, Trekkung und alltäglichen Gebrauch, und die Wärmefunktion erfüllt sie bestens. Auch das kleine Packmaß und das geringe Gewicht begeistern. Allerdings ist der Kragen zu eng geschnitten, ich bekomme die Jacke nur schwer zu und wenn sie zu ist, sitzt der Kragen viel zu eng. Da muß dann leider ein dünner Schal mitbenutzt werden. Abgesehen davon bin ich mit der Jacke sehr zufrieden.

  • Avantages
    Léger
  • Inconvénients
    Mauvaise coupe
  • Champ d'application
    Trekking
    Randonnée
    Randonnée d'hiver
    Loisirs

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Uettingen

Die Jacke würde ich jederzeit wieder kaufen

Ich habe die Jacke vor 3 Monaten gekauft und trage sie beim Wandern und im Alltag bis 0°C als dritte Schicht (1. T-Shirt, 2. Longsleeve). Kommt Wind dazu, ist die Luftfeuchte etwas höher bzw. mir allgemein ein bisschen kälter, trage ich sie über einer zusätzlichen Fleecejacke (ca. 150er/200er Fleece) als 4. Schicht. Dabei fühle ich mich immer ein bisschen wie in einem Schlafsack: sobald man drin steckt, baut sich rasch ein angenehmes Wärmepolster auf. Sie dichtet am Hals gut ab, auch die Bündchen schließen gut.
Die Barrier III verträgt nach meiner Erfahrung leichten Nieselregen, und auch bei leichtem Regen hat sie ihre wärmende Eigenschaft bislang beibehalten (allerdings habe ich mich dem nie länger als nötig ausgesetzt). In normaler Zimmerumgebung trocknet sie sehr schnell.
Zusammengeknüllt (z.B. als Kopfkissen oder eingepackt war) braucht sie wenig Platz und hängt sich auch wieder schnell und gut aus.
Ich trage die Barrier III öfter, als vor dem Kauf beabsichigt, bin mit ihr sehr zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen.

  • Avantages
    Léger
    Bonne coupe
  • Champ d'application
    Randonnée
    Trekking
    Camping
    Loisirs

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Assendelft

Ik zou hem weer kopen

Ik heb hem nog maar kort maar ben er blij mee.
Hij zit lekker, warm(genoeg), sluit goed aan, is licht, klein op te vouwen in zijn eigen jaszak.
Ideaal voor tochten in de bergen en in mijn ogen met een goede prijs kwaliteit verhouding

  • Avantages
    Résistant au vent
    Bonne coupe
    Qualité/prix
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Rodgau

Würde ich wieder kaufen

Zum Wandern und Skifahren

  • Avantages
    Léger
    Bons détails
    Robuste
    Bonne coupe
    Qualité/prix
  • Champ d'application
    Randonnée d'hiver
    Trekking
    Randonnée

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 6 !

Filtrer les langues

Trier par