Tests & évaluations

Grivel - Beta Light Quickdraw - Dégaine en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
1,0
(à partir de 1 Évaluations)
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Oetz

Man wird hinters Licht geführt

Ich bin kein Gramm-Spar-Freak, aber ich wehre mich vehement gegen falsche (vieleicht auch wissentlich falsche) Herstellerangaben.
Natürlich kommt es im Einsatz in erster Linie auf das Handling drauf an (das muss ich aber erst probieren), aber bei ca. 15 Exen, die man bei einer Mehrseillänge dabei hat, zieht das Material schon am Gurt.
Im Text steht - "Wenn es auf jedes Gramm ankommt " - sollte dies der Fall sein, lasst die Finger davon und schaut euch lieber die Oz Quickdraw von Black Diamond an (gemessene 65g anstatt Herstellerangabe 63g). Auch das Handling finde ich da super.

  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Escalade alpine

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Philip | Reutlingen
16.09.2015 15:30

Hallo Jürgen,

danke für deinen berechtigten Einwand. Wir haben die Grivel Beta Light Quickdraw selbst nochmal nachgewogen und sind auf 72 Gramm gekommen. Entsprechend haben wir die Gewichtsangabe nachgebessert.

Beste Grüße
Philip

Jürgen | Oetz
  • Karabiner auf der Küchenwaage.

    Natürlich ist das "nur" eine Küchenwaage und keine Präzisionswaage, aber 8g Unterschied zur Herstellerangabe ist damit nicht erklärbar!!!

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par