Exped - DownMat 7 - Matelas isolant à garnissage en duvet

à partir de 159,95
incl. TVA
Couleur:
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
matelas pneumatique garni de duvet
Domaine d'utilisation:
pour les basses températures (-24 °C), randonnée de haute montagne, expéditions
Matériau extérieur:
100% polyester with PU coating (inside)
Garnissage:
Goose down with 700 cuin bulking power
Facteur R:
5,9
Épaisseur:
7 cm
Tailles:
120 x 52 cm (XS); 163 x 52 cm (S), 183 x 52 cm (M), 197 x 65 cm (LW)
Encombrement:
23 x 12 cm (XS); 23 x 14 cm (S), 23 x 16 cm (M), 27 x 14 cm (LW)
Poids:
620 g (XS); 780 g (S), 860 g (M), 1110 g (LW)
Caractéristiques:
pompe intégrée, rustines de réparation
N° art.:
560-0111
Description du produit
You no longer have a reason to shiver or cuss at the world when you’re stuck in a cramped, snow-cave or tent in the middle of winter; you have the Exped DownMat Sleeping Pad underneath your body. The highly compressible warmth of 700-fill goose down will send you to never-never land in no time. Not to mention the baffled insulation chambers make cold spots a thing of the past.
  • Integrated pump and rubber gasket eliminate the need for failure-prone valves
  • Stuff sack and repair kit for quick field maintenance
  • All 7 Pump pads have a temperature rating of -11 degrees Fahrenheit (-24 degrees Celsius)
  • All 9 Pump pads have a temperature rating of -36 degrees Fahrenheit (-38 degrees Celsius)
"" "

Consultez nos experts
AlpinisteRon

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Jörg | Darmstadt

27.06.2013

ich freue mich auf jede erholsame Nacht damit...

Morgens aufzuwachen und nicht gut geschlafen zu haben ist erstens unschön und kann auch ganz schön an der Leistungsfähigkeit und Konzentration zerren. Mir ist daher wichtig bequem und warm zu schlafen. Beides erfüllt die Downmat, bei niedrigem Gewicht und geringem Packmaß hervorragend.

Ich nutze die Downmat mittlerweile seit über 2 Jahren. Hauptsächlich bei Sommertouren (3 Wochen Schweden/Norwegen) aber auch schon bei Wintercamps direkt im Schnee. Hier spielt die Matte mit ihrer gigantischen Daunenisolation ihre absolute Stärke aus und es bleibt auch von unten kuschelig warm.

Mit dieser Matte sollte man vorsichtig umgehen. Dornen und Funken werden ihr die Luft rauslassen. Daher ist ein geeignetes Flickenset auf jeder Tour sinnvoll. Trotzdem scheint sie mir nicht so empfindlich wie oft beschrieben. Sobald ich die Matte nicht im Zelt einsetze lege ich eine leichte Decke drunter und bisher musste ich nicht flicken.

Fazit:
- sehr gemütlich
- unglaublich warm (wintertauglich)
- leicht
- klein

Ich bin sehr zufrieden und würde sie mir jederzeit wieder kaufen. (bisher konnte mir niemand eine vergleichbare Matte zeigen...)

Avantages
Compact
Surface non glissante
Léger
Confortable
Bonne isolation
Champ d'application
Multi-saisons
Voyage
Expédition
Camping
Trekking
VS

Michael | St. Georgen

21.08.2012

Ich habe die Downmat nun seit 7 Jahren im Einsatz.

Ich habe die Downmat nun seit 7 Jahren im Einsatz. Mittlerweile mit gemischten Gefühlen. Was mich damals wie heute überzeugt ist der Schlafkomfort. Auf einer Therm-A-Rest (3,8 cm) habe ich morgens immer Rückenprobleme gehabt, diese waren weg, sobald ich mir die Downmat gönnte. Der Schlafkomfort ist also wirklich toll und auch das Packmaß und Gewicht sind super für eine Matte mit diesem Komfort.
Was etwas anstrengend ist, ist das Aufpumpen mit dem Packsack. Aber das wurde bei den neuen Modellen ja geändert.
Was mich allerdings mittlerweile zweifeln lässt an der Qualität ist, daß die Matte nun zum zweiten Mal Luft verliert. Ich habe sie nicht sehr häufig im Einsatz, da ich sie nur verwende, wenn es auf Gewicht und Packmass ankommt. Wenn es nur mit dem Auto zum Campen geht, verwende ich eine billige Luftmatratze. Und ich verwende die Matte ausschließlich im Zelt. Im Vergleich zu den mehr oder weniger unzerstörbaren Therm-A-Rest Matten scheinen mir die Downmats doch sehr empfindlich zu sein.

Und was mich nun sehr verärgerte, ist der Kundenservice von Exped. Da es den Händler nichtmehr gibt, bei dem ich die Matte gekauft habe, habe ich bei Exped angefragt, ob ich sie zur Reperatur direkt einsenden kann. Dies wurde trotz mehrmaliger Nachfrage verneint. Ich MUSS die Matte zu einem Händler bringen. Ich habe dann auch einen gefunden, der einigermassen in der Nähe ist. Begeistert waren die aber nicht, da ich dort noch nie etwas gekauft hatte. Und auch dort war man erstaunt von dem Verhalten von Exped.... Sowas darf einfach nicht sein.

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :

28% trouvent les évaluations
deMartin utiles

Hat ihren berechtigten Einsatz

Benutze sie nur für Expeditionen und im Wintereinsatz..

Für alles andere habe ich meine T-a-R ProLite, auf der ich persönlich ausgeruhter morgens aufwache.
Das Schlafverhalten der DownMat 7 erinnert mich doch sehr an eine normale Luftmatratze - sehr weich und unruhig. Ein Probeliegen auf der T-a-R NeoAir Matte mit ihren quer angelegten Luftkammern, hat sich irgendwie besser angefühlt.

Das Aufblasen ist recht mühsam, vorallem, wenn man durch Höhensymptome eh schon angefressen ist. Dafür ist es aber ein sicheres System, um bei Minusgraden im Innern der Matte keine Eiskristalle zu züchten.

Auch habe ich starke Hemmungen davor, mich bei einem Biwak im Freien direkt auf Schotter zu legen, was dann heißt, wenn nicht gerade eh schon ein Kletterseil dabei ist, dass noch eine extra Schaumstoffmatte mit muss.

Generell eine gute Matte, wird bei mir aber nur für spezielle Touren eingepackt.

  • Avantages
    Surface non glissante
    Facile à ranger
    Léger
  • Inconvénients
    Difficile à gonfler
    Inconfortable
  • Champ d'application
    Expédition

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

77% trouvent les évaluations
deTomislav utiles

XS Größe reicht mir aus

Super Teil, muss sich nur noch gegen Löcher in der Aussenhaut beweisen, bislang hielt es jedoch stand.

Habe natürlich immer dazu eine Isomatte als Unterlage- somit maximaler Schutz gegen Löcher von unten plus zusätzlicher Komfort und Wärme.

Bei 196cm Körperlänge reicht mir die XS Variante bis kurz über die Knie. Spart enorm an Gewicht und Platz, den Füssen kann die Kälte trotzdem nix anhaben da ich ja die zusätzliche Isomatte noch drunter habe. Die meisten Winterschlafsäcke haben den Fussbereich eh verstärkt gepolstert!

  • Avantages
    Léger
    Compact
    Confortable
    Facile à gonfler
    Surface non glissante
    Bonne isolation
  • Inconvénients
    Difficile à ranger
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Camping
    Trekking
    Expédition
    Ultraléger

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Pfalzgrafenweiler

33% trouvent les évaluations
deOliver utiles

Gemütlich

Sehr gut isolierende Matte. Ideal für Wintertouren und Expeditionen.
Allerdings fällt das aufpumpen mit der Hand anfangs etwas schwer

  • Avantages
    Confortable
    Facile à ranger
    Bonne isolation
  • Inconvénients
    Difficile à gonfler
  • Champ d'application
    Expédition

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 5 !

Filtrer les langues

Trier par