Tests & évaluations

Edelrid - Ohm - Assureur en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,8
(à partir de 6 Évaluations)
100%
recommander ce produit
Qu'en dites-vous ?

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Moers

La contribution a été modifiée le 21.12.16

Ohm würde ich wieder kaufen!

Das Ohm ist einfach klasse, habe es gestern in einer Kletterhalle ausprobiert.

Meine Kletterpartnerin kam beim Falltest kaum nach oben, und Sie war auch sehr Positiv überzeugt vom Ohm.

Eins ist Negativ zu berichten, als Kletterer sind die Sprünge bei größeren Fallen ins Seil ca. 5m zu hart und ging bei mir in die Knochen.

Sonst bin ich überzeugt vom Ohm und fühle mich noch sicherer!

  • Avantages
    Rapide à ouvrir
    Utilisation facile
  • Inconvénients
    Lourd
  • Champ d'application
    Escalade en salle
    Escalade sportive

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Karlsruhe

37% trouvent les évaluations
deFelix utiles

La contribution a été modifiée le 16.12.16

Super für die empfohlenen Seilschaften

Habe das Ohm 2mal getestet bei einem Gewichtsunterschied von 25 kg. Und mit Seilen von 9,8mm und 10mm Seildurchmesser. Das 9,8mm Seil funktioniert super, jedoch Scheint das Seil durch die Nutzung des Ohms stärker zu Krangeln (wird weiter Beobachtet).
Mit dem 10mm Seil zeigt das Ohm in Kombination einer durchgehend geraden Wand bei 45° Neigung schwächen. Das Gerät blockiert zu früh und erschwert damit das Einklippen in die Zwischensicherung und Klettern. Jedoch ist das 10mm Seil sehr alt, was der Grund für die schwere Bedienung sein könnte. Bei nicht überhängenden Wänden zeigen sich diese Probleme nicht.

Das Einhängen des Ohms in die erste Zwischensicherung ist anfangs etwas ungewohnt jedoch stellt sich schnell eine Routine ein. Das Aushängen nach dem Klettern muss wie in anderen Kommentaren genannt etwas geübt werden.

Die leichte Seilpartnerin fühlt sich wesentlich besser beim Sichern und ich bin mir nun Sicher sein, dass ein Sturz wesentlich entspannter zu Sichern ist. Wir beide sind hoch zufrieden und werden das Ohm in Routen mit geringer Seilreibung nutzen.

Das auffällig hohe Gewicht von fast 400g ist natürlich notwendig damit das Gerät nur dann Reibung in das System bringt wenn notwendig (Sturz und Ablassen) und nicht schon beim Klippen.

  • Avantages
    Finition
    Utilisation facile
    Rapide à ouvrir
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Escalade en salle

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Amöneburg

Innovativ

Wir haben das Ohm schon seit einigen Monaten in der Halle und ausführlich getestet. Nach kurzer Einarbeitung sind nahezu alle Anwender gut damit zurecht gekommen. Wenn man mit ein wenig mehr Schlappseil sichert, löst es nie versehentlich aus.
Leichte Sichernde müssen sich daran gewöhnen, dass sie aktiv dynamisch sichern müssen, also richtig hochspringen, damit der Sturz weit wird. Und selbst beim Topropeklettern habe ich das Ohm schon erfolgreich eingesetzt.
Den Preis finde ich jedoch unanständig hoch. 60-80 Euro wären auch noch viel, aber OK. Daher nur vier Sterne.

  • Avantages
    Utilisation facile
  • Inconvénients
    Lourd
  • Champ d'application
    Escalade en salle
    Escalade sportive

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Neustadt

Macht was es soll

Das Ohm von Edelrid macht genau dass was es soll. Es erhöht die Seilreibung. Meine Partnerin und ich haben ein Gewichtsunterschied von 25 Kg. Das Ablassen als auch das halten von Vorstiegsstürzen bei denen es Sie früher locker mal einen Meter die Wand hochgezogen hat sind kein Problem mehr. Sie bleibt jetzt fest mit beiden Beinen am Boden. Das Seil nachziehen zum klippen ist am Anfang noch bisschen umständlicher aber des gibt sich mit der Zeit. Für den Kletterer allerdings werden Stürze etwas härter, Sturz 2 Meter Schlappseil merkt mann schon bedeutend mehr als früher. Für Seilschaften mit hohen Gewichtsunterschied klare Empfehlung !

  • Avantages
    Utilisation facile
  • Champ d'application
    Escalade sportive
    Escalade en salle

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Göttingen

Der Wahnsinn!

Das Ohm hat alle unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Meine Freundin ist ca. 40 Kg leichter als ich und kann mich mit dem Ohm absolut problemlos sichern und ablassen. Auch weite Vorstiegsstürze sind kein Problem. Eine absolute Kaufempfehlung von unserer Seite!

  • Avantages
    Qualité/prix
    Finition
    Utilisation facile
    Rapide à ouvrir
  • Champ d'application
    Escalade alpine
    Escalade en salle
    Escalade sportive
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

58% trouvent les évaluations
deLars utiles

Funktioniert gut

Das Gerät funktioniert wirklich sehr gut, hat aber auch einige gewöhnungsbedürftige Eigenarten, die aus der Beschreibung nicht hervorgehen.
Ein wenig umständlich gestaltet sich nämlich der Abbau des Ohm. Am besten lässt man sich nach dem Klettern wieder bis zum Boden ab und angelt sich das Gerät nachträglich, indem man den ersten Haken, in dem das Ohm hängt, wieder anklettert und es dann ausklippt. Ist der Weg zum ersten Haken sehr schwierig zu klettern, wird es dann schon spannend. Und während des Ablassens schon abzubauen, ist nicht empfehlenswert, weil natürlich sehr viel Spannung darauf ist und man erst das Seil entlasten muss. Dann darf einem das recht schwere Gerät aber auf keinen Fall aus der Hand gleiten, weil es sonst dem Sichernden auf die Hand rauscht. Außerdem ändert sich für den leichteren Sicherer dann schlagartig das Gewichtsverhältnis, was ihn/sie aus dem sicheren Stand reißen könnte, weil wieder "normale" Gewichtsverhältnisse herrschen.
Für Tipps anderer Kletterer zum Abbauen bin ich im Übrigen immer dankbar - vielleicht gibt es ja noch Tricks und Kniffe, die ich übersehen habe.
Ansonsten reduziert das Ohm tatsächlich enorm das Gewicht. Uns ist dabei aufgefallen, dass beim Reinsetzen oder Reinfallen in das Seil (d. h. ein leichter Sturz - größere haben wir bisher noch nicht probiert) der Sicherer kurzfristig durchaus noch mit dem regulären Gewicht konfrontiert wird, weil das Gerät ja erst von der hängenden Ausgangsposition nach oben umschlagen muss, um effektiv zu bremsen. Also lupft es den Sicherer anfangs noch bis zu 50 cm in die Höhe (auch im Toprope, wenn der Gewichtsunterschied erheblich ist), bis der Widerstand einsetzt. Damit muss also immer gerechnet werden. Dann aber bremst es super und zuverlässig.
Ich kann das Gerät nur empfehlen.

  • Avantages
    Finition
    Utilisation facile
    Rapide à ouvrir
  • Inconvénients
    Lourd
  • Champ d'application
    Escalade sportive
    Escalade en salle

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Peter | Esslingen
06.12.2016 19:05

Kann die Aussage bestätigen, hab die selben Erfahrungen gemacht.

Felix | Karlsruhe
16.12.2016 15:54

Das Ausclippen aus dem Seil ist einfacher wenn man das Ohm erst nach unten (in die "Ruheposition" drückt) dann das Ohm vom Seil trennen (keine Gefahr für das nach Unten rutschen zum Sichernden) und dann erst aus dem Haken an der Wand. Funktioniert bei meiner Kletterpartnering (25 kg Gewichtsunterschied) super. Sie hat auch keine Probleme mich zu halten wenn ich in dieser ruhenden Position das Seil ohne das Ohm belaste und kann mich dann gut die restlichen 2 m Ablassen. Im Überhang ist das Abhängen dann doch etwas komplizierter.
Top Gerät!

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations
Inconvénients