Edelrid - MegaJul Belay Kit - Kit d'assurage

49,95
incl. TVA
Couleur:
Délai de livraison: 3-5 jours ouvrables

Veuillez d'abord sélectionner une variante !
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Type d'appareil:
Set of tube belay device and HMS locking carabiner
Domaine d'utilisation:
Escalade alpine
Cordes compatibles:
Cordes à simple (8,9 - 10,5 mm); Cordes à double (7,8 et 9 mm); Cordes jumelées (plus épaisses que 7,8 mm)
Poids:
185 g
Caractéristiques:
Mousqueton avec étrier de sécurité intégré
N° art.:
318-0114
Description du produit
En sécurité dans la montagne - avec le lot MegaJul Belay d'Edelrid vous êtes bien équipé pour l'escalade alpine. Ce kit d'assurage va de pair avec l'assureur MegaJul et un mousqueton HMS. Le MegaJul est un autotube à quatre trous, qui sert à l'assurage d'un premier de cordée, assurage d'un ou de deux grimpeurs, et pour la descente en rappel. Grâce aux dragonnes de pouce vertes vous pouvez utiliser confortablement le MegaJul pour l'assurage du premier de cordée, si bien que le lancer de corde semble très léger. Le trou plus petit en-dessous sert à déserrer la corde du second de cordée, quand celui-ci a besoin de plus de corde dans un passage. La fonction de blocage de l'autotube en cas de chute ne fonctionne QUE QUAND LE FREINAGE À MAIN SE TROUVE DANS LA BONNE POSITION!
Le mousqueton avc barrière, inclus dans le lot, a la forme classique, en poire, de l'HMS, et possède un bouchon à vis. L'étrier de sécurité intégré empêche que le mousqueton puisse se tourner dans la boucle de sécurité du harnais. Cela diminue nettement le danger de charges latérales sur le mousqueton. Dans la vallée de Tannheim ou au col du Susten - le lot MegaJul Belay se sent chez lui aussi bien sur le calcaire que le granit.

Remarque: Un autotube est un semi-automatique dont la fonction dépend de la position du freinage à main et dont le soutien au blocage se fait en pinçant la corde entre le mousqueton et l'assureur!

Consultez nos experts
AlpinisteRon

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Compliments vs Critiques

Jos | Leipzig

06.03.2014

Leicht, gut zu bedienen und mehr Sicherheit

Hallo,

habe den MegaJul den Winter über in der Halle benutzt - sowohl im Vorstieg als auch im Toprope und bin recht begeistert. Habe vorher immer mit ATC gesichert und habe mich gegen andere Systeme ein wenig gesperrt, da sie mir zu groß, zu unhandlich oder kurz gesagt zu weit weg von der angenehmen Einfachheit des Tubes erschienen. Aber der MegaJul erfüllt genau diese Bedingungen: Die Einfachheit des Tubes kombiniert mit einem mehr an Sicherheit. Die Bedienung gelingt im Prinzip sehr intuitiv. Ich kann bisher keine negativen Aspekte erkennen.

Avantages
Polyvalent
Utilisation facile
Qualité/prix
Léger
Champ d'application
Escalade sportive
Multi-saisons
Escalade en salle
VS

Lars | Berlin

30.12.2013

Ganz nett, aber mit großen Schwächen und Tücken

Positiv: Universell einsetzbar (Sichern, Nachsichern, Abseilen), Blockierfunktion Negativ: Stahl verträgt sich nicht mit dem Alu-Karabiner (der Karabiner wird an der Oberseite sehr stark und tief zerschrammt - es bilden sich zwei deutliche Riefen), im Gegensatz zum Mammut Smart muss der Daumen beim MegaJul zum Seilausgeben immer erst "einfädeln", was viel umständlicher ist. Das verleitet aus Bequemlichkeit zum dauerhaften "Parken" des Daumes in der Öse, was wiederum sehr kritisch im Falle eines Sturzes ist (das hat auch der OeAV beim Test von Sicherungsgeräten festgestellt - Artikel in der Fachzeitschrift "bergundsteigen" Ausgabe 2/13). Beim Smart ist das besser gelöst, weil der Daumen bequemer und schneller unter den Rüssel gleiten kann. Weiterer Nachteil: der Drahtbügel ist zu lang für die meisten Karabiner. Er steht oftmals unten an und verbiegt sich dementsprechend. Dadurch verkantet das gesamte Gerät z.B. beim Ablassen. Viel schlimmer ist, dass der Blockiermechanismus dadurch außer Kraft gesetzt werden könnte (bergundsteigen 2/13). Das Seil krangelt dadurch auch sehr stark mit dem Gerät. In der nächsten Serie will Edelrid das wohl auch korrigieren und den Bügel kürzer gestalten. Alles in allem noch nicht ausgereift und keine Alternative zum Smart Alpin oder gar zum CT AlpineUp.

Avantages
Polyvalent
Léger
Inconvénients
utilisation complexe
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Wals

100% trouvent les évaluations
deBernd utiles

Gewöhnungsbedürftig, aber sehr gut

Wenns mal zu geht, dann hält es das Seil bombenfest - dass das nur passiert, wenn man es auch will und nicht beim Seil ausgeben für den Vorsteiger will geübt werden. Perfekt zum Ausbouldern von Routen (wenns mal länger dauert.....) und zum Toprope, aber auch für den "normalen" Einsatz an der Wand durchaus fein, vor allem bei dünneren Seilen. Wichtig ist der richtige Karabiner, sonst hat man unter Umständen maximal einen schlechten Tuber....
Für alpine Unternehmungen bleib ich beim ATC Guide... Sportklettern inzwischen fast nur noch mit dem Megajul.

  • Avantages
    Finition
    Polyvalent
    Léger
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Multi-saisons
    Escalade en salle

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Renningen

47% trouvent les évaluations
deAndreas utiles

einfach und sicher

Ich war auf der Suche nach einem neuen Sicherungsgerät für lange Touren, also mit der Möglichkeit einen Nachsteiger zu sichern.
Dabei bin ich über das MegaJul gestolpert, und hab mich schließlich auf Grund der Blockierfunktion dafür entschieden.
Die Handhabung ist gut, Seil lässt sich gut geben, aber noch besser lässt es sich blockieren. Die Handhabung am Stand ist auch prima. Nur zum Ablassen ist es etwas hakelig, wenn man es "richtig rum" nimmt.
Leider hat meins einen kleinen Verarbeitungsfehler, wie es aussieht einen Lufteinschluss am Kunststoff des Fingerbügels. Das gab ne unschöne Kante, die ich mit Schleifpapier bearbeiten musste.
Insgesamt bin ich zufrieden, allerdings reicht es insgesamt nur für 4 Sterne.

  • Avantages
    Utilisation facile
    Polyvalent
    Rapide à ouvrir
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Escalade en salle
    Escalade sportive
    Escalade sur glace
    Escalade alpine
    Big Wall
    Débutant

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

100% trouvent les évaluations
deSergej utiles

klasse Weiterentwicklung des Tuber's!

Edelrid hat mit dem Mega Jul wahrlich nicht das Rad neu erfunden - aber dennnoch hebt sich dieser von Sicherungsgeräten mit ähnlichem Funktionsprinzip erheblich ab wie ich finde, denn hier wurde die Leichtigkeit und Kompaktheit eines Tuber's mit dem zusätzlichen Extra an Sicherheit (durch zusätzliche Bremswirkung) verbunden. Letzteres kannte ich sonst nur vom Click-Up (Climbing Technology) und Smart (Mammut), jedoch finde ich diese ziemlich klobig oder haben mir zu lange Nasen.
Mal ganz zu schweigen von den "alpine" Varianten (Möglichkeit mit 2 Seilen zu sichern und sich abzuseilen)..

Da der/die/das Mega Jul genau jenes verbindet ziehe ich ihn/sie/es dem normalen Tuber vor. Das Seil ausgeben ist genauso geschmeidig wie beim regulären Tube, lediglich nach dem Zuziehen wenn der/die PartnerIn im Seil hing ist ein etwas stärkerer Ruck notwendig um wieder wie gewohnt das Seil auszugeben, ansonsten problemlose Handhabung.
Sehr zu empfehlen.

  • Avantages
    Utilisation facile
    Léger
  • Champ d'application
    Escalade sportive
    Escalade en salle
    Multi-saisons
    Escalade alpine
    Débutant

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 7 !

Filtrer les langues

Trier par