Tests & évaluations

Edelrid - Eagle Light 9.5 mm - Corde à simple en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Dessau-Roßlau

Langlebiger Allrounder

Habe mir jetzt das 2te Eagle zugelegt da ich das erste 5 Jahre wöchentlich drinnen und draußen ohne Mängel benutzen konnte.
Kein grangeln oder Pelzen für mich das perfekte Seil.

  • Avantages
    Léger
    Bon maniement
    Robuste
    Longue durée
  • Champ d'application
    Escalade en salle
    Escalade sportive
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Falera

100% trouvent les évaluations
deDani utiles

Gutes Seil für kombinierte Touren

Ich habe das Seil letztes Jahr gekauft und auf einigen Hoch- und Klettertouren eingesetzt. Das Seil hat ein gutes Handling und bietet einen für mich optimalen Kompromiss aus Seildicke und Gewicht, da ich zu dünne Seile beim gehen am kurzen Seil nicht mag.

  • Avantages
    Bon maniement
    Robuste
    Qualité/prix
  • Champ d'application
    Randonnée de haute montagne
    Multi-saisons
    Escalade alpine

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Reutlingen

98% trouvent les évaluations
deFritz utiles

Leichtes Allroundseil

Leichtes Allroundseil, solide Qualität. Bisher überwiegend für Mehrseillängenrouten verwendet, zusammen mit einer Rap-Line.

  • Avantages
    Léger
    Bon maniement
    Longue durée
  • Champ d'application
    Big Wall
    Escalade sur glace
    Escalade alpine
    Multi-saisons

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Question de Daniel
03.08.2014
Abfärben

Hallo

Färbt dieses Seil die Hände? Ich las bei anderen Edelried-Seile von 'schwarzen Händen' nach dem Abseilen...

Danke für eine Antwort
Daniel Hatt

Oups, vous avez oublié votre réponse

Reiner | Service clientèle
04.08.2014 12:16

Hallo Daniel!

Abfärben auf die Hände kommt nicht vom Seil, sondern vom Abrieb an Karabinern, Umlenkern und Sciherungsgeräten. Wenn das Seil nicht imprägniert ist, nimmt es derartige Partikel eher auf und gibt sie dann auch wieder ab.
Da dieses Seil imprägniert ist, ist das "Abfärben" geringer ausgeprägt.

Servus,
Reiner

Thomas
18.01.2015 20:43

Hallo,

das mit dem Karabinerabrieb ist eine weitverbreitete Ente, vielmehr handelt es sich bei den schwarzen Verfärbungen um Graphit, das im Kern des Seils auf die Filamente aufgebracht wird. Dies vermindert die Reibung der Filamente aneinander, was unter Anderen zu einer schnelleren Entspannung des Seils nach Belastungen führen soll (häufige Belastungen beim Sportklettern). Von früher kennt sicher der Eine oder Andere noch das Phänomen, daß das Seil direkt nach Stürzen bockhart wurde. Erst ein mehrstündiges locker ausgelegtes Ruhen des Seils führte wieder zu einer gewissen Geschmeidigkeit.

Aluminium bildet eine leicht gräuliche bis weiße Oxydschicht; kämen die Färbungen von diesem Abrieb, wären sie also nicht schwarz, sondern weiß-gräulich.

Beste Grüße,
Thomas

Reiner | Service clientèle
24.11.2015 13:06

Hallo Thomas!

Wie ich schon schrieb, die Seilhersteller dementieren das mit dem Graphit und halten das für die weitverbreitete Ente! Und dass Abrieb Schmutzpartikel aufnimmt, die u.a. auch am Seil haften, finde ich jetzt auch nicht ungewöhnlich.

Servus,
Reiner

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Robert | Oberursel
22.11.2015 12:46

Kann ich speziell auch bei diesem Seil bestätigen, ist aber zu verschmerzen, da das Handling ansonsten recht gut ist und in Gegensatz zu meinen letzten Mammutseilen sich in der Mitte nicht der Mantel vom Kern löst und damit ein etwas ungutes Gefühl gibt. Also kann ich das Eagle Light hier empfehlen und würde es bei einem guten Preis wiederkaufen. Einzig wissenswert ist noch, dass es vermutlich durch die Thermobehandlung am Anfang extrem flutscht, d.h. insbesondere auch mit GriGri beim Ablassen gut festhalten

Oups, vous avez oublié votre réponse

Filtrer les langues

Filtrer par type de contribution

Trier par