Tests & évaluations

Camp - Carvex Dyneema - Coinceurs en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
3,5
(à partir de 5 Évaluations)
34%
recommander ce produit
Évaluations
Avantages
Compliments vs Critiques

Lars | Bellheim

10.11.2010

Erweitern das KK Spektrum nach oben, und sind...

Erweitern das KK Spektrum nach oben,
und sind top verarbeitet.

VS

Egor | Berlin

09.01.2011

die keile an sich sind super...

die keile an sich sind super.
leichter als die draht variante und sie liegen sicherer im riss, da das band natürlich viel flexibler ist.

achtung bei größen 4 und 5!
hier passen die unteren bohrungen fürs band nicht mehr ganz auf die plane unterseite des keils, so dass sich zwischen den schrägen des keils und der bohrungsinnenwand ein unangenehm scharfer rand bildet. bei mir war da sogar noch ein relativ grober grat (ab größe 6 ist alles einwandfrei).

ich habe diesen rand vorsichtig rundgefeilt, was natürlich den hersteller von jeder verantwortung befreit ;)) mir ist klar, dass ich die keile hätte zurück schicken können, ich bin aber zufrieden mit meiner entscheidung, denn die keile an sich sind, wie gesagt, super.

außerdem, wird der rand nur gefährlich, wenn man versucht mit den dingern waagerechte risse abzusichern, da hierbei der umschlingugnswinkel des bandes um die scharfe kante viel größer ist.
diese anwendung ist aber vom hersteller nicht vorgesehen, wenn man sich stereng an die gebrauchsanweisung hällt.

dies hier ist also nicht als vorwurf an den hersteller und schon gar nicht an bergfreunde zu verstehen, sondern nur ein hinweis für leute, die wie ich etwas mehr aus ihrer ausrüstung rauskitzeln wollen ;))


EDIT (Nach zwei Jahren im Gebrauch):
Habe mittlerweile auch die klassischen Hexcentrics von CAMP und die Black Diamond Hexen ausprobiert. Dies hat mich dazu bewogen die meisten meiner Carvex wieder zu verkaufen. Das "durchdachte Design" der Weiterentwicklung ist IMO nicht wirklich gut durchdacht. Camp hat einfach die klassische Hexcentric-Form genommen und hat die Seiten ausgebeult, während die Eckpunkte in der ursprünglichen Konstellation geblieben sind. Dadurch ist ein wichtiges Designmerkmal fast vollständig verlorengegangen: Der Breitenunterschied zwischend en zwei "aktiven" Platzierungsoptionen. Im prinzip hat Camp das ursprünglich gute Design verschlechtert, zumindest was die vielseitigkiei des Hexcentrics angeht.
Black Diamond Ist sogesehen besser als Camp -- Die beiden Breiten der beiden "aktiven" Platzierungsoptionen liegen weiter auseinander. Leider gibt es die BD-Version nicht mit Textilschlinge zu kaufen.

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Stuttgart

Für den Preis zu schwer und zu schlecht entgratet

Den Artikel habe ich nicht genommen, da mir die Verarbeitung zu schlecht war. Sie sind schlecht entgratet (scharfkantig!) und die Bohrungen zu schlecht angefast. Bei den Draht -Variante mag das nicht ins Gewicht fallen, doch bei Dyneema-Schlingen sollten keine scharfen Kanten involviert sein.
Die DMM Wired Torque Nuts finde ich besser, auch besser verarbeitet. Zudem sind diese mehrfach abgeschrägt und bieten dadurch noch mehr Verkantungsmöglichkeiten.

  • Avantages
    Robuste
  • Inconvénients

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Reindorf

23% trouvent les évaluations
deKeven utiles

Super Teile

Ob Quer oder Lengs wenn es richt gelegt ist hält das Gerät immer. Ist auch im Notfall als Ring verwendbar.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Berlin

83% trouvent les évaluations
deEgor utiles

La contribution a été modifiée le 12.11.13

die keile an sich sind super...

die keile an sich sind super.
leichter als die draht variante und sie liegen sicherer im riss, da das band natürlich viel flexibler ist.

achtung bei größen 4 und 5!
hier passen die unteren bohrungen fürs band nicht mehr ganz auf die plane unterseite des keils, so dass sich zwischen den schrägen des keils und der bohrungsinnenwand ein unangenehm scharfer rand bildet. bei mir war da sogar noch ein relativ grober grat (ab größe 6 ist alles einwandfrei).

ich habe diesen rand vorsichtig rundgefeilt, was natürlich den hersteller von jeder verantwortung befreit ;)) mir ist klar, dass ich die keile hätte zurück schicken können, ich bin aber zufrieden mit meiner entscheidung, denn die keile an sich sind, wie gesagt, super.

außerdem, wird der rand nur gefährlich, wenn man versucht mit den dingern waagerechte risse abzusichern, da hierbei der umschlingugnswinkel des bandes um die scharfe kante viel größer ist.
diese anwendung ist aber vom hersteller nicht vorgesehen, wenn man sich stereng an die gebrauchsanweisung hällt.

dies hier ist also nicht als vorwurf an den hersteller und schon gar nicht an bergfreunde zu verstehen, sondern nur ein hinweis für leute, die wie ich etwas mehr aus ihrer ausrüstung rauskitzeln wollen ;))


EDIT (Nach zwei Jahren im Gebrauch):
Habe mittlerweile auch die klassischen Hexcentrics von CAMP und die Black Diamond Hexen ausprobiert. Dies hat mich dazu bewogen die meisten meiner Carvex wieder zu verkaufen. Das "durchdachte Design" der Weiterentwicklung ist IMO nicht wirklich gut durchdacht. Camp hat einfach die klassische Hexcentric-Form genommen und hat die Seiten ausgebeult, während die Eckpunkte in der ursprünglichen Konstellation geblieben sind. Dadurch ist ein wichtiges Designmerkmal fast vollständig verlorengegangen: Der Breitenunterschied zwischend en zwei "aktiven" Platzierungsoptionen. Im prinzip hat Camp das ursprünglich gute Design verschlechtert, zumindest was die vielseitigkiei des Hexcentrics angeht.
Black Diamond Ist sogesehen besser als Camp -- Die beiden Breiten der beiden "aktiven" Platzierungsoptionen liegen weiter auseinander. Leider gibt es die BD-Version nicht mit Textilschlinge zu kaufen.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Augsburg

100% trouvent les évaluations
deKarl utiles

Form ist super, ich finde aber die...

Form ist super, ich finde aber die Draht-Variante besser, zumal auch die Drähte sehr flexibel sind.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bellheim

Erweitern das KK Spektrum nach oben, und sind...

Erweitern das KK Spektrum nach oben,
und sind top verarbeitet.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations
Avantages