AlpinisteHannes
"Le produit n'est plus disponible."

Soit il s'agit d'un ancien modèle, soit nous ne pouvons plus ou ne commanderons plus le produit auprès du fabricant.

Black Diamond - Speed 22 - Sac à dos d'alpinisme

Detailansichten
Plus disponible
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Alpine backpack
Domaine d'utilisation:
Ice climbing; Mountaineering
Volume:
20 l (S/M); 22 l (M/L)
Matériau:
210D / 420D nailhead
Système de portage:
thermoformed back cushioning; anatomical shoulder straps; Hip belt band
Système d'hydratation:
compatible
Poches supplémentaires:
Compartiment de rabat
Poids:
610 g (S/M); 630 g (M/L)
Caractéristiques:
PickPockets ice tool holder; Toploader principle
N° art.:
502-0573
Description du produit

Stash your goods inside the Black Diamond Speed 22 Backpack and start attacking the ascent with this 1lb 5oz pack on your back. This top-loading pack is ultralight, frameless, and capable of carrying icetools, rope, a hydration bladder, and whatever else you can stuff inside. Sometimes utter simplicity and feathery-lightness are the call of the day.

"" "

Consultez nos experts
AlpinisteRon

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Berg

87% trouvent les évaluations
deMelanie utiles

Prinzipiell Note 'sehr gut' mit Einschrä

Ich hatte den Rucksack jetzt ein paar Mal für alpine Mehrseillängenrouten im Einsatz.
Fazit: läßt sich super tragen, ist sehr leicht, hat viele praktische Details, z.B. die abnehmbare Deckeltasche, und 'stört nicht' beim Klettern und Zustieg.
Nachteil ist, dass man ihn nicht abstellen kann, weil er keinen runden Boden hat und deshalb ständig umfällt. Außerdem ist das Material eher anfällig gegen rauhen Fels, so dass ich gespannt bin, wie lang er hält. Letztlich aber geht die Entscheidung pro Gewicht halt auch contra Materialansprüche - von daher: alles gut.

  • Avantages
    Détails pertinents
    Bon système de portage
    Léger
    Agréable à porter
  • Inconvénients
  • Champ d'application
    Randonnées à ski
    Randonnée de haute montagne
    Escalade

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Giessen

empfehlenswert

super leichter und praktischer Rucksack für 1-Tagestouren.
Kann das Produkt auf jeden Fall weiter empfehlen. Ausreichendes Volumen, wobei der Rücken nicht zu lang ist. Bei einer normalen Frauengröße (1,67m) stößt man mit dem behelmten Kopf beim Klettern nicht ständig an den Rucksack!
Einziges Manko: Da es kein festes Rückengestell gibt, hat sich bei mir rel. schnell eine Vorwölbung im unteren Rückenteil gebildet. Die fand ich anfangs nervig, passt sich dann aber doch ganz gut der Lendenwirbelsäulenkrümmung an.

  • Avantages
    Bon système de portage
    Léger
    Bonnes possibilités de rangement
    Facile à charger
    Détails pertinents

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Wien

La contribution a été modifiée le 29.07.14

Schön, leicht, funktionell

Für mich optimales Volumen für Mehrtageshüttentouren (ohne Kletter- oder Gletscherausrüstung), nach oben erweiterbar (durchaus geräumig), sehr cleanes, schlankes Alpindesign (liegt mir einfach), wirkt sehr robust, nur 630 Gramm. Und sieht wirklich scheiß-gut aus (darf ja auch mal sein). Ideal auch natürlich zum Klettern, auch durch die hervorragend arbeitenden Komprimierungsriemen.

Das Tragesystem ist wirklich minimalistisch, mal sehen, wie sich das im Langzeiteinsatz bewährt. Die Schulterträger sind fast übertrieben ergonomisch geschnitten - ohne Brustgurt wären sie mir unangenehm (mit absolut ok). Mehr als 5 kg Beladung werden es aber wohl selten werden. Aber mit Schweiß könnte es evtl. Probleme geben.

UPDATE: der Rucksack ist sicher toll zum Alpinklettern - dafür wird er auch beworben, aber für längere Wandertouren für mich doch nicht bequem genug, besonders die komisch geschnittenen und sehr harten Schulterträger.

Images du produit de Boris Sebastian
  • Champ d'application

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 3 !

Filtrer les langues

Trier par