AustriAlpin - Vampir2 Alpin - Piolet d'escalade sur glace

Detailansichten
198,95
incl. TVA
se connecter

Vous êtes déjà un client Alpiniste, alors connectez-vous ici.

  • Frais de port gratuits à partir de € 50
  • Expédition rapide
  • Droit de rétour de 30 jours
  • > 250 000 clients satisfaits
  • Tous les articles disponibles
Caractéristiques et fonctionnalités
Construction:
Ice tool (hammer/shovel)
Domaine d'utilisation:
Expéditions; pentes abruptes; Escalade sur glace
Tige:
tige courbée en CE ""T""
Lame:
3 lames réglables avec dents prononcées
Système de changement de lames:
système de remplacement sans outil
Poignée:
poignée ergonomique avec garde inférieure
Dragonne:
Dragonne «rapide» comprise
Longueur:
47 cm
Poids:
740 g (marteau) / 690 g (panne)
Caractéristiques:
disponible en variante marteau ou panne
N° art.:
355-0017
Description du produit
Ideal for use on steep ice or glacier expeditions: the Vampir2 Alpin by AustriAlpin! The slightly curved shaft makes the ice tool perfect for alpine climbing or combined tours, while the palm rest is reduced in size so that the Vampire2 can also be used as an anchor point in snow.
The serrated triple cut pick (available with hammer or shovel) ensures that the ice tool penetrates deeply into the ice – it also can be reground three times without losing its ‘bite’. The tool-free switch system by AustriAlpin enables the easy exchange of picks and all current Vampir3 blades fit in the ice tool. Versatile and really biting – perfect for extreme uses!

Made in Tirol: the AustriAlpin Vampir is manufactured at the production site in Stubaital. This secures jobs in the alpine region and avoids long transport routes.

Consultez nos experts
AlpinisteRon

+49 7121/70 12 0

Lu - Ve 10:00 - 17:00 heures

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
4,3
(à partir de 4 Évaluations)
Évaluations
Compliments vs Critiques

Stefan | Wuppertal

12.02.2013

Ich habe zwei Geräte, jeweils einmal mit...

Ich habe zwei Geräte, jeweils einmal mit Schaufel und mit Hammer. Die Geräte wirken bissig, fast schon ein wenig brachial. Sie lassen sich gut auf klassischen Hochtouren und in Eiswänden bedienen. Die Haue beisst sich sehr leicht ins Eis, die Schaft-Krümmung ist angenehm, nicht zu stark und nicht zu schwach. Die Hand liegt unten gut auf und rutscht nicht weg. Ich habe die Geräte bereits zum Eisfallklettern (bis 80° Steigung) verwendet und hatte ein sicheres Gefühl.

Das Gewicht empfinde ich etwas schwer, da gibt es leichtere Geräte. Die mitgelieferten Handschlaufen habe ich bereits entfernt, da ich damit nicht zurechtgekommen bin.

Der Vampir 2 ist aufgrund seiner Geometrie und der Schaftspitze kein reines Steileisgerät, deshalb lässt er sich auch auf Gletschertouren mitnehmen. Bei klassischen Touren sollten dann allerdings auch ein paar Steigungen von mehr als 40° vorhanden sein, denn dort wird sich das Gerät sehr wohl fühlen und das überdurchschnittliche Gewicht des Eisgerätes im Gepäck lohnen.

Aus meiner Sicht ist der Vampir 2 ein gelungenes Eisgerät, welches gut sowohl auf Hochtouren als auch im Steileis zurechtkommt.

VS

Robin | Bad Liebenzell

23.06.2012

Gutes Eisgerät um Schnee/leicht Eis Couloir zu...

Gutes Eisgerät um Schnee/leicht Eis Couloir zu durchsteigen. Etwas schwer ist es allerdings

Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Wuppertal

100% trouvent les évaluations
deStefan utiles

Ich habe zwei Geräte, jeweils einmal mit...

Ich habe zwei Geräte, jeweils einmal mit Schaufel und mit Hammer. Die Geräte wirken bissig, fast schon ein wenig brachial. Sie lassen sich gut auf klassischen Hochtouren und in Eiswänden bedienen. Die Haue beisst sich sehr leicht ins Eis, die Schaft-Krümmung ist angenehm, nicht zu stark und nicht zu schwach. Die Hand liegt unten gut auf und rutscht nicht weg. Ich habe die Geräte bereits zum Eisfallklettern (bis 80° Steigung) verwendet und hatte ein sicheres Gefühl.

Das Gewicht empfinde ich etwas schwer, da gibt es leichtere Geräte. Die mitgelieferten Handschlaufen habe ich bereits entfernt, da ich damit nicht zurechtgekommen bin.

Der Vampir 2 ist aufgrund seiner Geometrie und der Schaftspitze kein reines Steileisgerät, deshalb lässt er sich auch auf Gletschertouren mitnehmen. Bei klassischen Touren sollten dann allerdings auch ein paar Steigungen von mehr als 40° vorhanden sein, denn dort wird sich das Gerät sehr wohl fühlen und das überdurchschnittliche Gewicht des Eisgerätes im Gepäck lohnen.

Aus meiner Sicht ist der Vampir 2 ein gelungenes Eisgerät, welches gut sowohl auf Hochtouren als auch im Steileis zurechtkommt.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| München

Nutze das Gerät seit 3 Jahren bei...

Nutze das Gerät seit 3 Jahren bei steileren Firn- und Eistouren bis ca. 55 Grad (aber das ist keine Beschränkung des Eisgerätes). Bin sehr zufrieden, insbesondere, da es ein solides Gerät ist, das gut in der Hand liegt.
Die Handschlaufe ist etwas hakelig und manchmal öffnet sich der Befestigungsmechanismus - ein wirkliches Problem habe ich damit aber nicht, da dies eher in Stützpickeltechnik im weniger steilen Gelände passiert, bzw bei häufigem Umgreifen.
Im Eis ist die Halbrohrhaue (extra) angenehm - allerdings muss man sich bewusst sein, dass man damit ggf auch mal ein Seil durchtrennt bekommt. Das werkzeuglose Wechselsystem klappt gut.

Oups, vous avez oublié votre commentaire

| Bad Liebenzell

25% trouvent les évaluations
deRobin utiles

Gutes Eisgerät um Schnee/leicht Eis Couloir zu...

Gutes Eisgerät um Schnee/leicht Eis Couloir zu durchsteigen. Etwas schwer ist es allerdings

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Il y a d'autres postes 1 !

Filtrer les langues

Trier par

Évaluations