Tests & évaluations

AustriAlpin - 2800 Evo 3-Wege AutoLock en test

Aperçu des évaluations
Nos évaluations sont 100 % authentiques en savoir plus
3,0
(à partir de 1 Évaluations)
Qu'en dites-vous ?

Le nombre de caractères maximal est atteint.

Oups, vous avez oublié de poser votre question.

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Veuillez évaluer le produit en cliquant sur les étoiles

Comment évaluez-vous le produit?

En téléchargeant, vous confirmez notre Conditions d'utilisation

Voilà ce que disent des Alpinistes du monde entier à ce sujet :
| Regensburg

100% trouvent les évaluations
deChristian utiles

Stabiler Karabiner mit sensibler Handhabung

Leider ist das 3-Wegesystem meiner Meinung nach nicht gut gelungen. Man muss einerseits im ersten Schritt den Verschluss zur Schnappernase hinziehen was ein gewisses Gegenhalten mit den Finger bei einhändiger Handhabung erfordert. Umgekehrt wäre es meiner Meinung nach wesentlich einfacher. Im zweiten Schritt muss der Verschluss pinibelst um die möglichen ~90° verdreht werden, obwohl die Ausfräsung für den 3 Schritt schon vorher mit der Schnappernase fluchtet. Für die Verdrehung muss man ziemlich genau greifen, sonst reicht die Bewegung der Finger nicht um den Verschluss wie gefordert zu verdrehen, es folgen 2-3 Griffwechsel was meiner Meinung nach unnötig stört.

Verglichen zu anderen Karabinern wartet er zwar mit 28 KN Bruchlast längs auf, wiegt aber fast das Doppelte mit ~120 Gramm, die 87 Gramm Bergfreundeangabe stimmt nicht.
Mein Mammut Bionic HMS ist genauso groß, von den Kennwerten etwas schwächer, wiegt aber nur 72 Gramm.
Von den Sternen her schwanke ich zwischen 2 und 3 Sternen, auf Grund der aber sonst guten Verabeitung tendeziell aber eher 3 Sterne.

  • Avantages
    Qualité/prix
    Finition
  • Inconvénients
    Lourd
    Difficile à ouvrir

Oups, vous avez oublié votre commentaire

Filtrer les langues

Trier par